Dienstag, 22. März 2011

Blog-Aktion-für-Japan

Kaddi
hat uns Schokolade geschenkt. Für Susanne und Michael genau das Richtige. Robert nascht ja nicht!
Schneeballsysteme mach ich normal gar nicht mit, doch wenn alles so stimmt, dann ist das hier ein guter Zweck!


Die Aktion kommt von myswisschocolate .So geht es:
1.:Wir verschenken mySwissChocolate Gutscheine (1 Gratistafel inkl.Versand) an 1-10 Blogger unserer Wahl ( mach ich hiermit).
2.: Jeder der beschenkten Blogger kann nun wiederrum an 1-10 Blogs "weiterverschenken". Man muss über die Aktion berichten und die Blogger benennen. Die beschenkten Blogs bitte informieren, damit der Bloglauf nicht stockt!
3: Ob ein Blog bereits "beschenkt" wurde, erfährt man hier in unserem Blog. Wir aktualisieren die Liste mehrmals täglich. Ein Blog kann nur einen Gutschein erhalten. (aber wie gesagt max. 10 Gutscheine virtuell weiterverschenken ...)
4.: setzt bitte ein Backlink als Kommentar in unserem Blog zu Eurem Bericht, sonst erfahren wir ja nicht, an wen wir nachher all die Gutscheine versenden sollen....
Unsere Spende:
°Es gibt eigentlich keine Limitierung. Jede Art von Blog kann mitmachen oder beschenkt werden...
°Die internationale Aktion startet JETZT und wird bis zum 31.3.2011 bis 12.00 Uhr mittags laufen...
°Für jeden beschenkten Blog, spenden wir 2.00 CHF, mindestens aber 1000 CHF. Bei 1000 Blogs sind dies also z.b.schon 2000 CHF ... die maximale Spendengrenze wäre 10000 CHF. Zusätzlich erhält nachher jeder Beschenkte Blog per Mail den Gutschein für eine gratis Tafel inkl. Versandkosten selbstverständlich auch tatsächlich zugesandt. Die Geldspende geht an die nationale GLÜCKSKETTE , die derzeit für Japan Spenden sammelt.

Meine Tafeln gehen an:

Martina
Katharina
Nicole
Tanja
Birgitt und Rosine


Hoffentlich geht das nun auch wirklich alles so wie es soll.....die Technik und ich....bin gespannt, ob die Spendenaktion riesig wird!

Kommentare:

  1. Bitte, nicht böse sein wenn ich ablehne, liebe Elisabeth...
    Die Gründe dafür habe ich heute veröffentlicht.
    Ganz liebe Grüße und einen gemütlichen Abend für euch

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich mache da nicht mit,bitte nicht böse sein.
    Ich halte davon nichts.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ach meine Lieben, dafür bin ich echt nicht die richtige Partnerin. Sorry, nicht böse sein!!!

    Das mit den blauen Bändern fiel mir ein, weil es noch viel zu früh für Osterdeko ist und ich letztes Jahr gelbe Bänder mit Ostereier dekoriert hatte. Also, ich konnte es dieses Jahr nicht abwarten. So nahm ich blaue, denn erstens passt das gut zu den blauen Töpfen und der Bank und zweitens: Frühling läßt sein blaues Band . .

    Also wünsche ich euch eine gute Nacht! Und hoffe, dass ihr auch weiterhin mit mir bloggt, auch wenn ich nicht für Aktionen dieser Art bin.

    ♥♥♥ Rosine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, liebe Elisabeth. Ich habe für mich auch beschlossen , nicht an dieser Aktion teilzunehmen. Wünsche der Glückskette aber trotzdem viel Glück. Ganz liebe Grüße an euch von Inge

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte da auch nicht mitmachen.
    Die Aktion riecht für mich nicht nach Nächstenliebe- sondern danach aus dem Elend anderer Profit zu schlagen (Werbung) unter nettem Deckmantel- zumindest lassen mich die Formulierungen der Firma das nicht anders vermuten.
    Ich spende dann auch lieber etwas direkt als auf einem Weg, der mir Bauchweh macht.

    Nicht bös sein.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Sicher macht keine Firma Spenden locker, ohne erwähnt zu werden.
    Das ist leider so.

    Aber bei bekannten Namen ist sicher gestellt, dass die Spenden ankommen.
    Die Firmen haben einen Ruf zu verteidigen und können nicht klammheimlich mit den Geldern verschwinden.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Elisabeth,
    danke deiner lieben Nachfrage. Im Moment gehts uns wirklich allen nicht so gut, es hat uns ziemlich zerbröselt, deshalb hab ich auch lange nichts von mit hören lassen.
    Seid alle lieb gegrüßt
    Michaela

    AntwortenLöschen