Mittwoch, 4. Mai 2016

Ja da schau her ...


.... wer ist denn das?
Gestern hat er es schon wieder getan!
Gemalt!

Es sind Porträts, sagt der Herr Maler.

Es ist geheim wen er da gemalt hat.



Vielleicht, ja vielleicht werde ich am Muttertag gezeichnet.
Das hat mir Robert in Aussicht gestellt.

Es kann ja nicht sein, dass man innerhalb fünf Tagen wieder malen kann. Also waren die schönen Bilder all die Jahre in ihm versteckt und aus irgendeinem Grund kann er sie nun wieder zu Papier bringen .... hach!


Kommentare:

  1. Ganz tolle Bilder!!
    Schön das er die Muse dafür hatte und wer weiß, vielleicht wirst ja tatsächlich am Muttertag mit einem schönen Bild überrascht.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und liebe Grüße an den Künstler, eure Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  2. Freundliche, lachende Gesichter. Sehr schön!
    Beim zweiten gibt es ein blaues und ein grünes Auge.
    Hat Robert super gemalt.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Super!!!
    Robert ist unter die Maler gegangen.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Einfach toll, liebe Elisabeth.
    Das ist gut, dass diese Blockade gelöst ist.
    Einen angenehmen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh, da ist was aufgegangen :-) Das zweite gefällt mir besonders. Der Blick, die Augenfarben und die Brille akkurat hinter den Ohren ;-) Alles sehr entspannt, nicht?!

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Bilder!
    Da fällt mir ein, morgen ist doch Vatertag. Ob sich der Enthusiasmus des letzten Jahres wiederholt? Ich erinnere mich noch lebhaft an deinen Bericht.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ja da schau her - der Schwabe würde sagen: Gell, do glotzsch! :-) Und das tun sie ja auch, Roberts fröhliche Gesichter, sie schauen her mit weit offenen Augen! Sogar mit Brille, welche die Augen noch betont.
    Schöne Augenblicke sind das, gell?
    Liebe Himmelfahrtsgrüße, habt einen schönen Maitag!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Und so farbig und fröhlich und hellwachen Blicks! Einfach toll!
    Lieben Brigitte-Gruss

    AntwortenLöschen