Dienstag, 16. September 2014

Nun gehen auch die bayerischen Schulkinder wieder in die Schule!


Rechtzeitig zum Schulanfang bin ich wieder fit.
Nach einer Infusion ging es mir schnell besser. Ich hab mir genau erklären lassen, was ein Medikamentenunverträglichkeit ist.
Und der Doktor hat auch gesagt, dass ich bitte nicht immer alles aufessen soll was ich so finde. Weil so ganz wisssen sie ja nicht warum ich so oft aufs Klo rennen musste.

Gestern am letzten Ferientag am Nachmittag:
Kam die Sonne raus.
Die hab ich geschimpft! Wo warst Du denn die ganzen letzten Tage? hab ich sie gefragt.

Mama hat mich zum Frisör geschleppt. Und das war eine fremde Frisörin und die hat es ganz schön kurz gemacht. 
Das Foto hab ich selber gemacht. Dann wollte ich es wieder löschen und nun gefällt es aber der Mama.


Und nun ist die Mama dran, ich bin gleich weg, bald kommt der Schulbus, der Robert

Wir wünschen allen Schulkindern ein schönes Schuljahr. 
Ganz besonders denken wir heute, am 1.Schultag an die Emma und an den Florian.  Viel Glück auf Eurem neuen Weg. 
Alles Gute den beiden Mamas, die sich tausend Gedanken gemacht haben wie es wohl werden wird. Beide hatten an zwei völlig verschiedenen Orten im Land kein angenehmes Schülerleben.
Wir drücken die Daumen, dass die beiden Schulzwerge Emma und Florian und alle anderen ABC-Schützen in ein wundervolles Schuljahr mit ganz viel neuen Erfahrungen hineinspazieren.

Susanne geht heute das 1.Mal freiwillig noch weiter in die Schule. Denn sie hätte nach der 9.Klasse und dem Quali eine Ausbildung anfangen können. Nun hat sie sich für die 10.Klasse entschieden und will am Ende des Schuljahres die mittlere Reife machen. Ein neues Schulgefühl findet sie. Ja, so ist das.

Alles Gute Euch Schulkindern auch  von mir
Elisabeth



 

Kommentare:

  1. Schön das es dir besser geht lieber Robert.Und chick sieht du aus.
    Ich wünsche euch einen schönen Schulstart.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja ... heute geht es wieder los ...

    Auch euch eine gute Zeit.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth,
    "unsere" beiden bekommen in diesem Jahr eine neue Lehrer ... bin gespannt was berichtet wird. Und ... leider ja ... was ich Dir geschrieben hatte ... es kam wieder mal so wie befürchtet. Unser "Kleiner" hat es auch :-(
    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elisabeth, danke für deinen Kommentar.
    Dem Robert wünsche ich viel Freude an der und in der Schule.
    Und das deine Susanne jetzt die Schule für sich entdeckt ist
    doch toll. Arbeiten kann sie noch ein Leben lang.

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  5. Robert, ich finde dich ja immer sehr hübsch mit Wuschelkopf, aber ich muss sagen: du siehst richtig cool aus mit den kurzen Haaren.
    Liebe Elisabeth, ich wünsche der Susanne eine tolle und erfolgreiche 10. Klasse! Mein Jüngster hat es nach unserem Umzug genauso gemacht, obwohl er eigentlich (nach einer eher mittelmäßigen Hauptschulkarriere mit manchen Schwierigkeiten und Ärgernissen) keinen Bock mehr auf Schule hatte. Aber dann wurde es das beste Schuljahr seines Lebens und er hat den Abschluss als Klassen-Drittbester gemacht (vor ihm zwei Mädels...) :-) Nun hat er eine Ausbildung angefangen und ich denke mal wieder: viele Sorgen hätte ich mir sparen können!
    Alles Gute für euch,
    Brigitte

    AntwortenLöschen