Freitag, 4. Oktober 2013

Kannst Du vielleicht .....?


Wenn ein solcher Hilferuf in höchster Not ins Haus weht, dann kann ich nicht nur vielleicht, sondern ganz sicher!
Deshalb wird es ein wenig ruhiger hier werden, ich denk mal, dass ich eher auf dem Boden sitze und spiele, oder einen Kinderwagen durchs Dorf schiebe ...
... ich koche wieder "babygerecht", Das Kleine kann nicht alles essen.
... ich werde tagsüber des öfteren gähnen, denn obwohl Robert auch nicht durchschläft ist es wieder etwas anderes wenn ich selber aufstehen muss und ans Kinderbettchen laufe .... Robert kommt ja schon lang selber angestapft.
Susanne und Robert freuen sich sehr über den kleinen Gast. Wie lang es dauert weiss noch keiner, die Mama ist im Krankenhaus ...
"Mama, wir werden es nicht mehr für ganz zurückgeben, weil wir werden dieser Mama sagen, dass sie sich viel erholen soll und wir passen dann auf!"
So sagte es der Robert, so ist der Plan!

Nachtrag zum Pilzessen.
Heute morgen sagte Robert: "Wir haben Glück gehabt, wir leben noch. Die Pilze waren nicht giftig!"

ein schönes Wochenende wünscht Euch
die Robert-Familie

Kommentare:

  1. Viel Glück für Euch, das kleine Mäuschen und seine Mama.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Na, dann mal viel Spaß und Kraft in den nächsten Tagen ! LG Bibi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth,

    viele gute Wünsche für die Baby-Mama und euch viel Freude. (Ich gestehe, ich bin echt platt wenn die Enkelmäuse hier länger am Stück sind. Aber eine Freude ist es doch. Vor allem der Kleine - 10 Monate - ist gerade in einer zuckersüßen Phase.)

    Und natürlich, welch ein Glück, dass ihr die Pilzpfanne überlebt habt. Bei uns kommt nur rein, was ICH kennte (und das ist nicht sehr viel.) Herr SeltenArtig ist aber zum Glück ein Fachmann.

    Liebe Grüße
    und ein schönes, nicht zu turbulentes Wochenende
    Nula

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute für die Mama von dem Mäusle! Sie kann sich wahrlich glücklich schätzen, so eine SOS-Anlaufstelle zu haben - ich wüsste nicht, wen ich in so einem Fall bitten könnte!

    AntwortenLöschen
  5. Dann viel Spass euch mit Baby! :-)
    Aber ich bin schon auch froh das mein Großer hier allein aus dem Bett kommt und zu mir reinschnuckelt...
    Gute Nacht!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eliabeth, du bist wie du bist. du kannst nicht NEIN sagen.
    Ich wünsche dir mit dem Mäusle viel Freude und nicht nur Arbeit.
    Eine schönen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabeth,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Das klingt sehr interessant mit dem Öl. Kannst du mir vielleicht schreiben wie das Öl heisst? Vielleicht kann ich es hier irgendwo bekommen. Das wäre viel besser als die ollen Tabletten. Eine Tierheilpraktikerin gibt es hier leider nicht.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Freude an dem kleinen Gast. Hoffentlich wird die Mama bald wieder gesund.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Da habt ihr ja eine wunderschöne Aufgabe.Ich wünsche euch ganz viel Spaß.Lasst es euch gut gehen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Du bist so eine gute Seele, die Welt könnte mehr von Deiner Art gebrauchen.
    Macht Euch eine schöne Zeit, es macht bestimmt viel Freude, so ein Baby im Haus zu haben. Alles Gute für die Mama.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Ich freu mich für dich, ich glaub du hast auch das Mariahilf Syndrom, gell....durch deinen Pilzthead hast du mich auf den Geschmack gebracht....seit ein paar Tagen sehe ich in unserer Leeren Pferdekoppel am Haus viele weiße PIlze....nun gestern wollt ich mit David losziehen...tja, nix mehr da, es gibt wirklich rotzfreche Leute, die beklauen dich vor der Tür, die kletterten quasi unterm Zaun durch...das ist dreist !

    AntwortenLöschen
  11. Oh das Mäuslein ist in besten Händen.Und alles Gute für die Mama.
    LG sternchen

    AntwortenLöschen
  12. Finde ich ganz toll von Dir!
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  13. Schön, daß es Menschen wie Dich gibt, die ganz unkompliziert einspringen, wenn Not an der Frau ist.

    Gruß, Lulu

    AntwortenLöschen
  14. Mal wieder ein Kleines... schön! Und wohl auch schön anstrengend... Aber du hast ja anscheinend Unterstützung durch deinen kinderlieben Sohn, das ist toll (und wahrscheinlich dann auch wieder manchmal anstrengend, wenn ihm mal die Geduld ausgeht - oder hat er da viel davon?)
    Ich mag es immer so gern, wenn große Buben Freude dran haben, mit kleinen Kindern zu spielen.
    Einen guten Sonntag und eine möglichst "rund laufende" Woche!
    Liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth, Deine Hilfsbereitschaft ist so bewundernswert. Ich wünsch' Dir viel Kraft.
    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  16. Da wünsche ich euch viel Freude mit dem Kleinen und der Mama viel Kraft! Und dir natürlich auch, Elisabeth!

    AntwortenLöschen
  17. Oh Wahnsinn, wie lange bleibt das Baby denn bei euch? Ich wünsche dir ganz viel Kraft!!!
    (und der Mutter des Babys baldige Genesung!)

    AntwortenLöschen