Sonntag, 17. Februar 2013

Schwierig ist das hier


... weil das Internet ist sehr langsam. Um die beiden Bilder hochzuladen habe ich fast eine viertel Stunden davorgesessen.
Eigentlich wollte ich Euch ja mein fertiges Zimmer zeigen, aber ... ich hab nicht so toll aufgeräumt. Also auch von mir erstmal nur ein Blick durch die Gardinen nach draussen.


Die Ferien sind morgen wieder vorbei. Es war richtig Winter in dieser Woche. Leider bin ich dann auch noch krank geworden, so richtig erkältet mit Fieber und so .... nichts war's mit Fasching. Schade, schade!

Heute war ich schon in aller früh in der Kirche. Ich habe im Sommer Firmung, die Vorbereitungszeit läuft. An einem Wochenende im März bin ich am Chiemsee mit den anderen Firmlingen. Es ist genau das Wochenende an dem Robert Geburtstag hat. Er regt sich fürchterlich da drüber auf, es ist aber nicht zu ändern. Für ihn gibt es "nachfeiern" nicht, das kann er sich nicht vorstellen. Nur am 9.3. ist sein Geburtstag und wenn ich da nicht hier bin ist was los! ... hat er gesagt.
Es ist super, dass er hier so viel draussen ist und die anderen Kinder schon alle kennt. Ich staune noch immer dass er doch auch Kinder zum spielen gefunden hat.
Aber mind. einmal am Tag könnte ich ihn auf den Mond schiessen. Er ist oft anstrengend seltsam und lässt mich nie in Ruhe. Überall mischt er sich ein und redet komisch mit. Gestern wollte er bestimmen, wann ich ins Bett gehen soll. Er hat sich aufgeführt, das könnt Ihr Euch nicht vorstellen! Er hat die Ohren zugemacht, nicht auf Mama gehört und nur immer geschrien: "Susanne muss aber heute um fünf Uhr ins Bett!" Er wollte mich ins Zimmer zerren, und als ich mich dann gewehrt habe fing er an zu schreien. Dabei hab ich ihm nicht weh getan, nur weggeschoben.
Heute morgen war es lustig. Das muss ich Euch erzählen.
Mama sagt, noch im Bett, zum Papa: "Kannst Du mal schauen warum es hier so kalt ist, ist die Heizung falsch eingestellt?!"
Der Papa steht auf, und tut so als ob er jammert. "Was ich immer so alles am Sonntag morgen tun muss!"
Und dann von Robert:

"Oh, ich weiss nicht ob mein Schicksal so gut ist wenn ich auch ein grosser Mann bin. Dann hab ich auch eine Ehefrau, die mich in aller Früh am Sonntag  mit so anstrengenden Dingen durch das Haus scheucht!"
Dann hat er sich ganz theatralisch ins Bett fallen lassen und gestöhnt. In dem Moment hat Robert das total Ernst gemeint.
Doch dann hat er sein Schicksal schnell wieder vergessen und wollte Frühstücken, Ganz weiche Eier, nur mit weisser Schale (wir hatten natürlich nur braune Eier zu Hause!) Das nächste Geschrei ....
So, nun drück ich mal auf "veröffentlichen" und schau wie lang ich warten muss hier. Hoffentlich bekommen wir wirklich bald das schneller Internet....
Uuups, mein Handy ... ja, ich weiss, dass Ihr wisst, dass ich viel auf FB bin ....
schönen Sonntag
Susanne

Kommentare:

  1. ach susanne, fb muß heute einfach sein :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh Susanne, das mit den Geschwistern kann ich gut verstehen! Manchmal nerven sie einfach nur, aber dann ist man doch irgendwie wieder froh, dass man sie hat ;)
    Und Facebook find ich auch sehr gut :D
    Lg, Mari

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,
    wie schön, dass Ihr wieder hier bei uns seid. Ja, Deine Probleme mit Robert kann ich schon ein bisschen verstehen - Elena hat jetzt auch immer mehr Probleme mit ihrem Bruder Yannick. Und trotzdem, dann ist sie auch immer wieder sehr glücklich, dass sie ihn als Bruder hat.
    Gib' Deiner Familie von mir hier jedem ein Knutscherle, grüss' mit Deine Mama sehr herzlich von mir, bitte.

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne!
    Geschwister sind nicht immer einfach. Ich selber habe 4 davon. Alle jünger. Auch manchmal seeehr anstrengend gewesen. Heute, wo wir alle "groß" sind, ists auch noch nicht immer einfach...aber man wächst ja bekanntlich an seinen Aufgaben ;o)
    Fühl dich gedrückt, ganz fest :)
    LG Tine
    P.S....ich bin auch auf fb zu finden ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Ich wäre ja echt froh wenn mir mal einer sagt ich muß um 5 schlafen gehen.... Joshua sorgt nur immer dafür das ich um 5 aufstehe....
    Ist auch nicht witzig ;-)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. hi susanne, schön, daß du auch mal wieder hier posten kannst!
    ich hab dich echt vermißt. langsames internet ist doof, ich wünsch euch, daß ihr bald ein schnelleres bekommen könnt. aber lieber langsam als gar nicht...
    schade, daß du nix vom fasching gehabt hast wegen deiner krankheit. gut, daß du morgen wieder deine freundinnen treffen kannst!

    ich glaube gerne, daß es mit robert oft nicht leicht ist - aber manchmal muß ich lachen, wenn du von seinen aussprüchen erzählst. und doch: für ihn ist das ja oft sehr ernst, und er muß erst noch lernen, alles richtig einzuordnen.

    liebe grüße von leni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Susanne, habe dir eine fb-Anfrage geschickt. Nicht das du dich wunderst ;-) herzliche Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen