Samstag, 15. Mai 2010

Im Garten


Die Apfelblüten duften nicht!?

Farne und Unkraut


Das sind heute die Lieblingsblumen
erklärt uns Robert.
Es geht alles ein bißchen besser heute. Robert fotographiert gerne. Ich habe ihm gesagt, er soll im Garten nach Blumen suchen und die kommen dann in sein Blog.
Ich habe ihm irgendwann mal gesagt, dass er barfuss gehen darf, wenn kein R im Monatsnamen ist. Das geht nun nicht mehr aus seinem Kopf. Er will ohne Schuhe raus, weil es ist ja Mai. Dieses Thema hatte ich gestern ca. 15 Mal und heute auch schon wieder. Sein Denken ist nun: MAI = barfuss
Keine andere Information kommt mehr an. Roberts Denken ist blockiert. Ja, aber meines nicht. Seid heute erkläre ich es nicht mehr, sondern nur noch knapp und laut: NEIN-dieser MAI = Schuhe an!!!!
Parkplatz beim Einkaufen. Robert springt barfuss aus dem Auto. Ich schnapp ihn mir und: siehe oben
Robert macht Fotos im Garten, ich stürme hinterher. Und dann halte ich dem Kind Socken und Schuhe hin, Komando: siehe oben
Es gab noch mehr so Situationen, überall wird man seltsam angeschaut!
Ach, ist das anstrengend. Und weil es ihm ja auch zu viel ist, verfällt er in ständige Wortwiederholungen. Sogar beim Mittagessen. Heute: Mama ist wie eine Meckerhexe, Mama ist wie eine Meckerhexe....auch nicht zu stoppen. Schon gefühlte 100 Mal gehört heute.

Die Meckerhexe verabschiedet sich nun, und verweigert das Foto, welches der Sohn jetzt machen will.
Elisabeth








Kommentare:

  1. Ach, Du Liebe!!

    Das ist nun mal das Los der Mütter...wir sind "Meckerhexen".. meine Mädels durften mal nicht im November im Bikini auf den Balkon...totales Unverständnis!!! "Mir ist nicht kalt!!!"...."Ich werd nicht krank!!"...eh nicht...weil die Hexe darauf achtet!!!!!

    Habt ein schönes Wochenende!!!

    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Siehe oben. Mehr brauch man nicht dazu sagen...Einer oder eine muß ja immer die Schuld haben. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. ..ich muss schmunzeln, herrlich, er probiert sich trotzdem immer wieder aus, wann gibt sie nach, wie lang halte ich durch...ohja, so etwas kommt mir auch bekannt vor;-))

    herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Robert! Deine Wortschöpfung "Meckerhexe" ist genial. Ich denke gerne über Wörter nach ... danke für diese nette Anregung.
    Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elisabeth,
    hier meldet sich MeckerhexeII. Ich kann ja auch so Anflüge kiege, denn ich bin glaub ich die Einzige, die bei uns aufräumt. Wenn es dann mal ein bisschen lauter wird, heißt es:
    "Oh Mann, Mama, immer meckerst du." Diese armen Familien, was die so unter uns Müttern zu leiden haben:O)
    Dieses grüne Etwas, im Hintergrund deines hübschen Farns - Giersch!! Aaaah, den hasse ich.Ich muss gestehen, dass ich, obwohl ich ein großer Gegner von Chemie im Garten bin und meistens mit dem dünge, was aus unseren Häschen hinten rauskommt, heute eine große Flasche "Gierschtot" gekauft habe. 18,49€ - das war es mir wert. Nächste Woche schreite ich zur Tat, denn ich hab gesehen, dass er sich im Vorgarten zwischen den Rosen ausbreitet und da bin ich echt empfindlich.
    Ich wünsche dir einen schönen abend, du Nette!!!!!!!!!!!!!!
    Michaela

    AntwortenLöschen