Dienstag, 23. Februar 2016

... nehmt Platz

... schaukelt ein bisschen hin und her.
Das tut gut.
Mein Schaukelstuhl ist frei. Den ganzen Vormittag.
Arzttermin mit der Kindergartenpraktikantin. Die Mandelentzündung heilt ab, ein Husten hat sich eingeschlichen.

Und wenn ich dann wieder nach Hause komme setzte ich mich dazu. Trinken wir einen Tee miteinander!
Eine Bitte: Lasst uns ein anderes Thema finden, nix mehr über Winterkrankheiten etc.



Kommentare:

  1. Gute Besserung, werd' schnell wieder gesund. Nein, Krankheit mag niemand haben.
    Ein herzlicher Sonnengruß... vonHeidrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth, da bin ich ein paar Tage weg und schon komm ich mit den guten Wünschen fast zu spät ;-)))) Pass auf auf dich und nimm dir die Zeit die du brauchst um wieder ganz zu Kräften zu kommen!!! Ich weiß, das klingt nach " geht nicht", aber das muss :-) Dein Körper zeigt dir, dass er Pausen braucht und wenn du sie ihm nicht gibst, dann holt er sie sich. Also: Regelmäßig MAMA IST SICH SELBST GENUG ZEIT einplanen gell?! Auf die Gefahr hin, dass du mich jetzt gar nicht mehr magst oder über mich schimpfst (was ich verstehen kann) muss ich dieses ernste Wort mit dir reden gell?! Und weil ich dich mag gehe ich dieses Risiko ein ;-) Also: Nichts für ungut und wenns dir dann wieder besser geht Tee mit was richtig gschmackigem ersetzen :-) Schade dass ich so weit weg bin, ich würd dich dich einfach schnappen und was richtig lustiges unternehmen :-)))))))))))))))
    Fühl dich herzlich umarmt
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Jepp :), lass uns schaukeln.
    Ich hab auch so einen und sogar auch in grün. Den hat noch mein Papa grün gestrichen. Hab ihn mitgenommen, als wir die Wohnung meiner Eltern auflösen mussten, ohne zu wissen, wo ich ihn noch unterbringen soll.
    Jetzt steht er im Garten, im umgestalteten, ehemaligen Gänseauslauf.
    Lass uns also ein wenig schneller schaukeln, sonst wird's kalt :))
    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Dann nehme ich mal mit meiner Kaffeetasse Platz.... Genieße die ruhe vor dem Sturm und freue mich über den Schnee der fällt und das ihr bald zurückkehrt.... Als Gesprächsthema.... Die Zeit ist zu shön zum reden, lass uns einfach Musik genießen und das Schaukeln auf dem Stuhl.
    Und dann werde ich dir vom tollen Gespräch mit einem autismusverein erzählen .... Mail folgt;) liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  5. So gemütlich, Dein Schaukelstuhl. Jetzt ist er bestimmt schon besetzt. Schade.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  6. Diese Einladung würde ich zu gerne annehmen, aaaaaber: mich hats grad auch aus dem Rennen genommen. Schon zum 4. Mal seit November...

    Es freut mich, dass es dir inzwischen wieder besser geht. Mach aber langsam weiter, ja?

    Leichter gesagt, als getan - ich weiß. Aber vielleicht erinnert dich der Schaukelstuhl an regelmäßige Pausen :-).

    Liebe Grüße von elsie

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Einladung. Darf ich dir eine Geschichte vorlesen? Eine, die zum Lachen ist und ganz viel Mut macht und super viel Heilkraft beinhaltet? Das hilft ganz sicher gegen alle Viren, Bakterien und Wintermüdigkeit. Herzlichst Birgitta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,
    nein - über krankheiten wollen wir nicht sprechen. Werde sehr schnell wieder gesund. Genieße deinen Schaukelstuhl.
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabeth, ich setz mich rein und schaukele.
    Bei uns schien die Sonne. Ich habe die Augen geschlossen und mich rollen lassen. Das war soooo angenehm.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen