Mittwoch, 15. April 2015

Wer hat den Überblick?



Na wer wohl?
Ich, der Kater!















                                 Morgengymnastik!
                                 Wer macht mit?                                                                  


Und wie komm ich da nun wieder runter?


Heute in aller früh der Robert: "Haben wir heute echt Mittwoch, das heisst ja dann es ist Mitte der Woche. Und wer hat es bestimmt, dass genau heute die Wochenmitte ist?"

Die unausgeschlafene Mutter: "Ich such Dir die Erklärung ganz genau raus heute. Weil ... wenn ich Dir das jetzt nicht richtig erkläre ist das auch nicht gut. Aber manches ist auch einfach so. Die Tage wurden irgendwann benannt und die letzten beiden Tage waren Schule, die nächsten beiden Tage sind Schule ... heute ist der Tag mitten drin zwischen den beiden Schultagen davor und danach vom Mittwoch!"

Das Schulkind: "Den möcht ich mal sprechen, der wo das mir eingebrockt hat. War es die Bundeskanzlerin, die Frau A....a  M....kl? Die hat heute bestimmt wieder bloss in China zu tun und hat keine Ahnung wie wir Schüler nicht in die Schule gehen wollen mitten in der Woche!"

Ach ja, er ist natürlich (Gott sei Dank) weg, mit dem Bus zur Schule.
Diese Gespräche in aller Früh .... sind sie nun doof, philosophisch, unnütz, witzig, weltwichtig etc.?
Ich weiss gar nicht was er immer mit unserer Regierungschefin hat. Und warum er ständig denkt sie ist in China.  Das ist oft ein Thema bei Robert.

Schönen Mittwoch
wünscht Euch
Elisabeth




Kommentare:

  1. Hihi, ich habe auch gerade überlegt, was die Gute in China macht ...
    Du, solche Gespräche habe ich hier auch ständig. Mein Tochterkind. Hinterfragt auch alles. (Von wem sie das nur hat?) :0. Und dann meist vorm 1. Kaffee ... *gähn, noch nicht aufnahmefähig ich dann sein*. Aber andererseits ist es doch klasse, so haben wir theoretisch immer was zu posten ... ;0)))

    Dir und Deinen Lieben einen sonnigen Tag,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, völlig vergessen ...
      Das hübsche Fellnäschen ist sooo zauberhaft! Besonders in Nah ... herrlich! ♥♥♥

      Löschen
  2. Wieso habt Ihr so viele Wolken, hier scheint es ein Frühlingstag zu werden? Die Bilder sind ja toll, mutig wie er da oben sitzt, wo er doch eine krankes Beinchen hat. Er kommt aber schon wieder allein runter, oder?
    Der Robert ist ein Philosoph, das denk ich mir oft. Und die nehmen keine Rücksicht auf unausgeschlafene Mitmenschen, die nehmen alles ein mit ihren Gedanken. Ich mag das, aber hi, hi, meine sind ja auch schon aus dem Haus. Mitlesen und lächeln ist toll für mich
    schönen Tag
    M.

    AntwortenLöschen
  3. Na lass ihn doch, ist doch vollkommen in Ordnung.

    *Alle* Kinder denken so. Leider nicht alle laut, da kannst du dich eigentlich glücklich schätzen, dass dein Kind das tut :)!

    AntwortenLöschen
  4. ...ja, die A. Mer.kel scheint ihn schon sehr zu beschäftigen...
    Ist ja wieder witzig!
    :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,
    seine Gedanken kann man ihm nicht nehmen. Und Frau M. beschäftigt ihn.
    Die Katzenfotos sind wunderschön.
    Einen sonnigen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Morgens könnte ich solche Diskussionen auch nicht haben, lach.
    Aber bei Robert muss man auf der Hut sein.
    Dass der schon sooo lange so heißt, als es die Kanzlerin noch nicht gab, kicher.
    unsere Groß- und Urgroßeltern hatten ihn schon mussten aber noch samstags zur Schule, so wie wir auch noch ein paar Jahre.
    Aber euer Kätzchen ist ja Klasse da oben.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elisabeth,
    da muss ich nun lachen und an den Sams denken, der hat ja auch so seine Erklärung für die Wochentage, besonders den Donnerstag, wo es meistens Donnert!
    Die Frau Merkel hat es ihm wirklich angetan, warum auch immer! Das wird sich bestimmt irgendwann ändern. Wer weiß wer dann dran kommt?
    LG zu Euch
    Manu

    AntwortenLöschen