Montag, 19. Januar 2015

Winterbild von "früher"

Na ja, so viel früher ist das noch nicht her.
Vor 2 Jahren hatten wir sehr viel Schnee.
Das Kind ist inzwischen einen Kopf grösser, tobt immernoch gerne mit dem Hund.
Nur Schnee, nein, den können wir nicht bieten. Schade!





Kommentare:

  1. Die Winter sind nicht mehr richtige Winter.Ich denke da gerne noch an 2010 zurück wo wir im Norden soviel Schnee hatten,Schulausfälle und Eis und kein Streusalz mehr.Das war wohl der letzte richtige Winter.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ja aber:
    Weniger Umweltbelastung durch Salz und Heizabgase, weniger Geld für Heizung, längere Vegetationsperioden, weniger Verkehrsunfälle, weniger Verletzungen beim Skifahren und den älteren Menschen, die zu Fuß unterwegs sind, selbst die Grippe gibt klein bei...
    So what?
    Stoppt das Gejammere, der Klimawandel war längst ;-)
    Gibt doch immer was zu meckern....
    ... ein amüsierter Anonym

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anonym
      nein ein "jammern" ist das nicht. Nur wenn ich "schade" schreibe heisst das lang nicht, dass ich jammere. Eine Sehnsucht nach diesem Gespür von Schnee, Eiseskälte ... so kann ich das nennen.
      Ich weiss ja wie das ist. Kaum haben wir die Minusgrade ist der Wunsch nach Wärme da ....
      Doch die macht dann wieder mehr Freude wenn vorher Eiseskälte zu spüren war.
      Ach ja, am meisten sagt meine Tante, sie ist über 90 Jahre alt!, dass sie sich noch über Schnee und Eisblumen am Fenster freuen würde ...
      Aber schau, schon hat sich "einer" über mein Post amüsiert. Ist ja auch was ... oder? :-)
      Elisabeth

      Löschen
    2. Weniger Umweltbelastung durch Sommerferienstaus und Holzkohlegrills; weniger Geld für Klimaanlagen; weniger Mücken, Zecken und Flöhe im kommenden Jahr; weniger Verkehrsunfälle, da ein Großteil der Autofahrer witterungsangepaßt fährt und nicht rast; fitte Menschen durch Wintersport; Trainieren des Gleichgewichts der Kinder auf Schlitterbahnen; Training des Immunsystems, weniger Allergien und Heuschnupfen.
      Also ich finde Winter super. Immer her damit und schöne Minusgrade!
      Ein ebenfalls amüsierter Anonym!

      Löschen
  3. Neee, ich denk nicht, dass es gleich ein Klimawandel ist. Wir hatten früher schon oft erst ab Februar die Kälte und den Schnee. Des vergisst man bloss.
    Die Tochter hat einen grossen Schub gemacht, in dem Alter sind 2 Jahre eine lange Zeit zum entwickeln.
    ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Maria

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth, Eisblumen können wir grad nicht bieten, aber ganz weiß war's dafür heute morgen. Und jetzt gibt's Matsch :(. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finds schön, dass es viele verschiedene Empfindungen dafür gibt, was man toll findet. Mir gefällt frisch gefallener Schnee und Eisblumen auch sehr, aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich mir immer da wo ich lebe einen warmen Winter wünschen. In den Bergen sollte es klirren und ganz viel Schnee geben und ab März dann richtig Frühling sein. Egal wie, das Wetter hilft uns unsere Flexibilität zu rrainieren, oder? Es ist immer für irgend jemanden anders als erhofft und ich mag mir nicht vorstellen, was wäre, wenn es sich nach unseren Wünschen richten wollte ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elisabeth,
    ganz so viel wie früher ist es bei uns auch nicht. Aber ich freue mich über den Schnee, er schenkt soviel Stille und Ruhe. Heute war es aber eisigkalt, genau wie am Sonntag und da dachte ich so ein paar Sonnenstrahlen täten jetzt auch ganz gut...
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabeth,
    wir vermissen auch den Schnee. Die Kinder haben zu Weihnachten jeder einen Schlitten bekommen und wir konnten ihn gerade mal zweimal ausprobieren...
    Da müssen schon noch ein paar Flocken her!
    Ein gutes neues geht natürlich noch. Das wünsche ich Dir und Deiner Familie auch!
    Liebe Grüße an Dich. Angela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elisabeth,
    Schnee haben wir auch nur ganz selten!
    Es gefällt mir, das du heute in die Vergangenheit schaust.
    Noch ein wenig weiter zurück und du hättest einen Beitrag für mein Blog-Projekt "Guckloch ...in die Vergangenheit!" Zu diesem möchte ich dich recht herzlich einladen! Ich würde mich freuen, wenn du Gefallen daran fändest!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Schnee wollt ihr? Kommt her wir haben genug grad ;-)
    aber stimmt schon es wird jedes Jahr weniger

    Liebe Grasse
    Beatrice

    AntwortenLöschen
  10. Damals hab ich Euer Blog entdeckt und bin seitdem ganz oft hier.
    Schnee haben wir auch keinen, ehrlich? Ich freu mich schon auf Frühling, weil es so kalt ist
    Grüsse
    Marianne

    AntwortenLöschen
  11. Ich gebe euch allen gerne ein bisschen Schnee ab :)
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen