Dienstag, 1. Oktober 2013

Ich glaube, es bleibt jetzt Herbst


Da muss ich wieder Schuhe anziehen, sogar im Haus. Hausschuhe hat die Mama gekauft. Die sind schon kuschelig, aber sie erinnern mich immer dran, dass es wieder kalt wird. Das gefällt mir gar nicht!

Stellt Euch vor ich hab schon wieder einen Robert kennengelernt. Andauernd hab ich noch andere Roberts in meiner Schule mit mir. In der ersten Klasse waren wir 3 Roberts in der Klasse obwohl wir nur 8 Kinder gewesen sind.
Ich wollte mich umtaufen, doch alle sagen das geht nicht. Und dann hat Susanne gefragt, wie ich mich nennen würde. Und da ist mir aufgefallen, dass ich gar nicht anders heissen will. Ich hab ja einen Spitznamen, weil die Susanne oder auch der Papa sagen "Robi" zu mir. Das kann die Dame in der Schule auch sagen, das bin ich schon gewöhnt und der andere Robert nämlich nicht!
Susanne hat noch nie einen anderen Robert in der Klasse gehabt. Und dann sagt sie auch noch, dass ich einen Vogel habe, weil ich jetzt glaube, dass einfach  behinderte Kinder den Namen "Robert" bekommen.
Die Mama war entsetzt, weil als sie mir den Namen ausgesucht haben war ich noch gar nicht draussen in der Welt. Und da ahnte noch keiner was vom Autismus und dann auch noch Krampfanfälle! ... sagte die Mama. Und ... sie kennt grosse Roberts die einfach nichts haben, nicht mal Autismus.
Gut, es bleibt so. Ich bin ein "Robert" und bleib das auch.
Und der Herbst ist ein Herbst und bleibt das auch! Jedes Jahr kommt der einfach wieder, wo ich doch am liebsten immer ohne Schuhe gehen mag!

Nun ist Schluss für heute hier
ich hab Schule, auch im Herbst!
Euer Robert

Kommentare:

  1. Schön der Post von Robert heute. Meld Dich doch mal.

    LG Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Schuhen kann ich gut verstehen, ich gehe auch am liebsten barfuß oder wenigstens mit offenen Schuhen (Sandalen oder so) und finde es auch jeden Herbst wieder doof, wenn ich die anderen Schuhe und Hausschuhe wieder anziehen muss..... Naja, aber auch der Herbst kann schön sein und ich hoffe das wir einen wirklich tollen Herbst mit viel Sonnenschein und vielen bunten Blättern haben werden! :-)
    Ich finde deinen Namen schön und er passt auch zu dir, Robi als Spitzname gefällt mir auch!
    LG von der Mosel
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. ja, das mit den schuhen - der wirbelwind hat das auch noch nicht ganz eingesehen und ich muss ständig gatschige socken waschen und draußen seine schuhe suchen...
    wirbelwinds papa heißt übrigens auch robert, wird aber von allen robo genannt, und weil das o drin so schön ist und unverkennbar, sagen seine kinder papo zu ihm ;)
    und außerdem ist der robert doch der, der fliegen kann (struwwelpeter, und darin der einzige, dem in wirklichkeit gar nichts schlimmes passiert...so hab ich das als kind zumindest gesehen) - da finde ich es gar nicht schlimm, dass es davon mehrere gibt, im gegenteil, je mehr von denen, die überzeugt davon sind, nichts sei unmöglich, desto spannender wird die welt ;)
    und ja, der herbst ist der herbst - drachensteigen und in laubhaufen springen, kastanien an schnüren und mit bunten bändern durch die luft segeln lassen - ich find das wunderbar, trotz schuhe ;)
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Robert,
    bleib mal fein bei deinem Namen, der ist so hübsch.
    Und jeder Robert ist einzigartig.

    Liebe Grüße an euch alle!

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Robert - stell dir vor, ich bin mit einem Robert verheiratet!! Ich finde Robert ist ein so schöner Name und die Menschen, die ich kenne und die Robert heißen sind alle sehr, sehr nett und sympatisch. Und das ist das Wichtigste!
    Liebe Grüße
    Birgitta :-)

    AntwortenLöschen
  6. Einer meiner nettesten Kollegen heißt auch Robert. Ein schöner Name, trotzdem nennen ihn manche auch Rolf. Seltsam, oder?

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Robert,

    ich find deinen Namen klasse...bleib einfach Robert.
    Hmm, das mit dem Schuhe anziehen, mag ich auch nicht besonders...ich gehe nämlich auch gerne auf Socken...doch das wird mir nun langsam zu kalt;-)

    Herzlichst Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Robert
    ich mag Deinen Namen auch, und stell Dir vor: keines meiner 3 Kinder hat einen Jungen in der Klasse, der heisst wie Du. Seltsam, gell?
    Es ist einfach Zufall, dass Du von Roberts umgeben bist. "Robi" ist auch schön, passt zu Dir.
    Ich wünsche Dir sehr, dass es Dir immer gut geht, da wo Du nun Schule hast. Bisher liest es sich wirklich sehr schön.
    viele Grüsse und weisst Du was, ich schau jeden Tag bei Dir vorbei, sosehr gehörst Du schon zu meinem Tagesablauf. Du und Deine Familie
    schlaf gut
    Marianne

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Robert,
    Schuhe können manchmal ganz schön unbequem sein. Ich habe immer Puschen an im Haus, sowas wie Birkenstockpantoletten, die sind sehr bequem. Versuch es doch mal damit.

    Viele Grüße an Alle ♥

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ja Robert, das mit den Schuhen kann ich verstehen.
    Deinen Namen finde ich schön. Als du geboren wurdest,
    war der Name wohl groß in Mode - deshalb gibt es viele
    Jungen, die so heißen.
    Einen wunderschönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte einen Robert in meiner Dresdner Schulklasse - und später hab ich noch einen Musiker kennengelernt, der sehr gezielt seine Sachen durchgezogen hat. Also auch ein besonderer Robert, sozusagen.

    AntwortenLöschen
  12. Ach ich würde auch so gern noch Barfuss draussen laufen, aber dafür ist es nun wirklich zu kalt. Ich tröste mich aber damit, dass der Herbst gerade so schön golden und bunt ist.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  13. Ach Robert, du sprichst mir so aus dem Herzen! Ich hab auch am liebsten keine Schuhe an den Füßen. Wenn ich wieder dicke Socken anziehe, dann haben wir Herbst und ja, es ist soweit. Das Schöne an den Jahreszeiten ist aber, dass auch im nächsten Jahr wieder ein Sommer da sein wird und dann können wir wieder mit nackten Füßen laufen. Darauf freue ich mich jetzt schon. Hausschuhe mag ich auch überhaupt nicht und zum Glück haben wir hier im Haus eine Fussbodenheizung.
    Zum Namen Robert wollte ich dir noch sagen, dass mein Opa auch Robert hieß. Mit dem 2. Namen hieß er Robert und ich finde, dass das ein schöner Name ist. Wenn es so viele Roberts gibt, dann zeigt das doch nur, dass andere den Namen auch toll finden, oder? Ausserdem... kennst du Robi, Tobi und das Fliwatüt?
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Hui, ist der Name Robert so weit verbreitet bei euch? Hier wäre das wohl etwas besonderes ;-)
    Und das Problem mit den Klamotten im Herbst haben wir auch. Um 7 Uhr morgens geht N. am liebsten barfuß und im T-Shirt aus dem Haus...

    AntwortenLöschen