Dienstag, 14. Mai 2013

Schnee ....


... :-) .....
WEISS




Nicht dass Ihr denkt ich liege im Bett, bewegungsunfähig, gelangweilt .... nein, ich doch nicht.
Verlangsamt bin ich schon .... statt einer Stunde brauchte ich heute fast 2 Stunden zum bügeln. Ich koche eine "leichtes" Mittagessen, ich kann und soll nicht schwer heben ... :-) ...
Und dann nach vielen grauen, nassen Tagen .... da war sie: Die Sonne!
Langsam ging ich in den Garten, nahm nur die leichte Kamera mit
....
und schon war er da, der Gedanke an Schnee ---- weiss.
Nur für Euch fotografiert. Wunderschön, oder?

Es ist wirklich nicht so schlimm. Es tut einmal mehr, einmal weniger weh. Man vergisst im Alltäglichen wie empfindlich und sehr gebraucht so ein Rücken ist.
Am schlimmsten ist es in der Nacht. Wie soll ich liegen? Ständig werde ich wach.
Doch auch das wird vergehen, und nun mach ich ganz langsam hier wieder aus und wandere in den Garten. Von Baum zu Baum ... von Strauch zu Strauch.
Ich wünsche Euch auch einen wundervollen Tag!

Kommentare:

  1. Elisabeth! Der Posttitel ist ja schlimmer wie in der Zeitung mit den 4 Buchstaben. Schreck...ich dachte jetzt hat es echt geschneit bei Euch. Aber kalt ist es hier auch. Heute morgen nur 5 Grad.
    Deine Schnee-weissen Blüten sind so herrlich, ich würde gerne den Duft des Flieders in die Nase ziehen
    alles Liebe Dir
    Deine Christl

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,

    wünsche Dir von Herzen gute Besserung, erhol Dich gut. Schicke Dir eine Umarmung aus der Ferne.

    Ganz, ganz liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Nur gut dass, dass der Schnee nicht echt ist!

    Ja, der Rücken- bekommst du eigentlich Behandlung dafür?

    Bei mir leiden am meisten die Schultern und die Oberarme.

    Und ich hab einen guten Therapeuten, zu dem ich auch hin und wieder mein Geld direkt hintrage ;-).

    Liebe Grüße von elsie

    AntwortenLöschen
  4. Schnee lese ich zuerst und dachte,wie was??? ;-)
    Die Blüten sind wunderschön.
    Ich wünsche dir gute Besserung für deinen Rücken und hoffe das du dich schonen kannst.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Du hast mir aber jetzt einen gewaltigen Schrecken eingejagt mit deinem.....SCHNEEEEEEEEEEE!!!!

    Aber so wie bei dir sieht er ja richtig gut aus ♥♥ liebe Elisabeth ♥♥

    Ich wünsche dir schnelle Besserung für deinen Rücken und vergiss nicht auch ab und zu eine Pause einzulegen ♥

    Ich mach mich dann auf den Weg zum Friseur....aber leider nicht für mich ;-) Meine Sammy sieht schon nicht mehr aus und bekommt heute einen Sommerschnitt verpasst :-)

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Ennstal in OÖ,
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Schneeeeee-Schreck!
    Aber so schneeweiss ist das sehr schön. Pass auf Dich gut auf, das ist ein Zeichen wenn der Rücken oder so wie bei Dir einfach "des ganze Gstell" Probleme macht!
    Busserl, dei G.

    AntwortenLöschen
  7. LIebe Elisabeth,
    ich wünsche dir eine schnelle und gute Besserung. :-)
    Lass dich verwöhnen!!!
    Birgitta

    AntwortenLöschen
  8. Ach Elisabeth,

    ich hoffe, dir geht es bald besser. Schone deinen Rücken.
    Sehr schöne Bilder hast du für uns gemacht. Danke dafür.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung, liebe Elisabeth und
    ein wunderschönes schnee-weiß!

    AntwortenLöschen
  10. Man fühlt sich gleich leichter mit diesen Bildern und vielleicht brauchst du jetzt besonders die Leichtigkeit von weiß ;-)
    Versuch wegzulassen, was nur geht (es geht viel, hab ich eben festgestellt) und erhole dich gut!
    Wünsch dir baldige Besserung und alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. ...mir hat heute Nacht Stufenlagerung ganz gut geholfen... auf einem Wäschekorb voll ungebügelter Wäsche, mit Handtüchern und Decke aufgestockt... ;-)
    ...Schone Dich, Gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Elisabeth!

    War auch 2 Tage flachgelegen - mit Grippe. Da merk ich erst wie gern ich arbeiten gehen. Schone Dich und gute Besserung!
    Regina aus nichtmehrweitwegvoneuch

    AntwortenLöschen