Donnerstag, 9. Mai 2013

Einen schönen Vatertag wünschen Dir Deine Künstler, lieber Papa


Robert hat hinten draufgeschrieben: "Papa ich hab Dich lieb!"
Gemalt hat er schon Jahre nicht mehr, und nun so ein tolles Kunstwerk!
Die Haare sind mittlerweile grau, heute morgen hatte er noch zwei gleichfarbige Ohren, die Zähne .... die sind cool, man sieht sogar die Zahnwurzeln. So süss! Künstler arbeitet halt eigenwillig!
Robert hat ein Silbertablett mit Deckchen geschmückt, Kaffee gekocht, selbstgemachte Marmelade (in der Schule gekocht) und Brot mit Butter ins Schlafzimmer raufgetragen. Da sass er nun, der Papa. Und hat gefrühstückt. Ich durfte danebensitzen und mich amüsieren. Nein, ich habe nichts bekommen, weil ... Muttertag ist ja erst am Sonntag!
Eh klar, oder?

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
"Papa wanted"
.....
oder irgendwie so.
Susanne hat sich entschuldigt, weil sie hat es nicht geschafft ihn nicht so alt aussehen zu lassen, den Papa!
Ich stand daneben ... und habe mich wieder amüsiert!



Und nun wird gegessen, Robert grillt!
Und was macht Ihr am Vatertag?

Kommentare:

  1. Die Bilder sind klasse.Ich wünsche euch einen schönen Vatertag.
    Bei usn regnet es wie aus Eimern.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. ...ich bin beeindruckt von den tollen Bildern,
    und finde nicht, dass der Papa auf dem Bild alt aussieht...so eine glatte faltenfreie Haut...

    wünsch euch noch einen schönen Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Beide Bilder sind wunderschön. Da hat sich der Papa sicher sehr gefreut :).
    Ich geb zu, Vatertag gibts bei uns gar nicht... aber mein Papa hat sowieso am Samstag Geburtstag, das ist dann sein Tag :) (vor Jahren waren Muttertag und sein Geburtstag mal am selben Tag, das war gar nicht gut für uns Kinder :D).
    Wir sind beide nicht so fit, haben aber immerhin die ersten Tomatenpflanzen eingetopft, nun ist uns die Erde ausgegangen, brauchen morgen Nachschub :).
    Euch noch einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  4. Elisbeth, beide Bilder sind wunderschön.
    Ich bin schon gespannt, was Robert sich
    zum Muttertag einfallen läßt.
    Bei uns ist das Wetter nicht gerade berauschend.
    Draussen kann nichts gemacht werden.
    Einen frohen Restfeiertag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. hey, das sind ja coole Bilder, die Susanne kann ja super malen...wir bekammen gestern spät abends noch ne Sonderfahrt, ein Herzschrittmacher von A in die Uni Tübingen...sofort, ganz schnell....und anschließend musste noch ein Kinofilm in ein Kino gebracht werden ...damit der Filmstart auch klappte...David und Ich sind mitgefahren ( David behauptet, der Papa sei 300 Sachen gefahren, ähm nun ja, so schnell war dann unser Auto auch wieder nicht, psssst )anschl. ein bisschen MC Doof....solche Fahrten fahre ich gerne, egal ob Feiertag, mitten in der Nacht....denn es ist ein sehr schönes Gefühl, wenn man helfen kann...da kann ich gar nicht nein sagen !

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind toll. Bestimmt hat sich der Papa da gefreut und Frühstück im Bett ist doch klasse.
    Bei uns ist nichts besonderes passiert. Wir haben unseren Spaziergang absolviert und dann hat es den ganzen Nachmittag gewittert und geregnet.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Das war eine super idee von Robert: Frühstück ans Bett für den Papa. Es waren bestimmt nur ganz wenige Männer, die so einen schönen Tagesanfaang erleben durften. Susanne hat den Papa auf ihrem Bild recht gut getroffen. Ich finde die Augenpartie gut getroffen, sieht ihm ähnlich.
    LG und einen schönen Tag
    Trautel

    AntwortenLöschen
  8. Wowww; die Susanne ist ja in echtes Talent!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann nur staunen! Beide Bilder sind - jedes für sich - ganz wunderbar! Da hat sich der Papa sicher sehr gefreut!!! ja, man muss auch die papa´s loben.
    Bei uns ist ja erst am 9. Juni Vatertag.

    Also haben wir noch Zeit, uns ein programm zu überlegen. Wir machen sicher was.....

    Ich hoffe, morgen ist das Wetter besser. Bei uns regnet es schon wieder. Und eigentlich wollten wir zu Muttertag einen Radausflug machen. Das erste Mal zu viert.
    Mal schauen...
    Macht euch einen schönen Sonntag. Und Elisabeth, lass dich morgen verwöhnen. Das hast du dir mehr als verdient. Als Mama UND Oma so viel unter einen Hut zu bringen... da gehört schon ordentlich was dazu!

    ganz liebe Grüsse,
    tanja

    AntwortenLöschen