Mittwoch, 29. Mai 2013

Ein Robert im Sonnenschein


Sie war da!
Die Sonne!
Ein Ferientag im Sonnenschein war gestern.
Heute ... schon wieder alles vorbei. Regen, Wind, nur noch 11 Grad.


Wir hatten gestern das Gefühl, dass wir alles reinpacken müssen in die Sonnenstunden. Und gut war es!
Am Abend kamen schon die Gewitter.
Wir haben gepflanzt, Rasen gemäht, sind im Trampolin gehüpft, mit dem Rad eine Runde ums Dorf gesaust.
Das Abendessen gab es draussen, der Grill wurde schnell angezündet.
Nun fällt es uns allen heute doppelt schwer das nasse, kühle Wetter wieder auszuhalten.

Wenn ich mir das Foto von Robert anschaue kommt es mir vor als ob er sich von Woche zu Woche mehr verändert. Er wird so gross, auch in seinem Gesichtsaudruck.
Zur Zeit sagt er oft: "Wenn ich mal ein grosser Mann bin, dann....!"
Ein grosses Ziel ...

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ja, das hab ich grade aber auch gedacht: "...hui, der Robert hat sich aber verändert..." Das geht immer so schnell. Manchmal schaue ich meinen Sohn an und dann denke ich "HALT! Wer hat mein Baby geklaut und so einen großen Jungen dahin gesetzt?"
    Lasst euch die Ferien nicht von dem blöden Wetter vermiesen.
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    ohne den Bericht gelesen zu haben, kam mir beim Anschauen des Fotos auch der Gedanke, dass sich die kindlichen Züge mehr und mehr auflösen.
    Ja gestern war ein Sonnentag und heute? Wir müssen es nehmen, wie es kommt.
    Einen stressfreien Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth . Ja ein paar Sonnenstrahlen gab es hier gestern auch, und die Kinder waren so glücklich und tollten so unbefangen draußen herum .
    Heute ist auch hier wieder sehr trübe ;-(

    Der Robert ist so ein hübscher und wird mal ein stattlicher Mann.
    Wo Ihn sein weg wohl hinführt wenn er "groß" ist.

    LG bibi

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben die Sonne auch so sehr genossen. Weg ist sie schon wieder.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Uns ging es genauso.Und jetzt sitze ich hier und höre den Regen auf mein Terrassendach platschen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. schön dass ihr gestern die Sonne genießen konntet. Wir haben es auch gemacht - anscheinend wohnen wir ja gar nicht weit voneinander weg.
    Gestern abend hatte ich noch eine kleine Hoffnung dass heute im Lkr. Mdf auch schönes Wetter ist, aber heute morgen war sie auch schon weggeblasen.
    Aber wir machen das Beste draus, gell!

    AntwortenLöschen
  7. Japp, der Robert bekommt ein Teenie-Gesicht.
    (Nur die Zähne wirken im Vergleich dazu zu groß.)

    AntwortenLöschen