Mittwoch, 2. November 2011

Wir waren in der Feenwelt

 Gerade weil das Bild verschwommen ist sieht es so nett aus.
Robert ist in diesen "Feentunnel" reingelaufen ... und hat dann Angst gekriegt. Susanne hat ihn wieder nach draussen begleitet.
Überall im Feenwald hängen Perlen an seidenen Fäden....


 Leider ist Robert nur ständig hin und her und rauf und runter gelaufen. Er hat sich nicht so richtig auf die "Anders-Welt" eingelassen.

 Wenigstens ab und zu konnte sich Susanne auf eine der vielen Bänke setzten und den märchenhaften Feengeschichten lauschen.

 Da war Robert voll dabei
Erdbeerduft und noch mehr...
 Wie duftet es aus diesem Häuschen?
Das war lustig, den Duft hat Robert öfter "geschnuppert"

 °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


 °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

 Das ist der Ausgang für Kinder.
Rauf ins Feenschloss und dann auf der anderen Seite runterrutschen...
Gut, dass für uns ältere Begleiter ein normales Türchen nach draussen führte.

Jeremitha hat es gekannt Wir waren in den
Feengrotten und in der Feenwelt
Der letzte Öffnungstag in diesem Jahr. Und ein Traumwetter! Als sich der Nebel verzog brachte die Sonne die wunderschönen Herbstfarben nochmal so richtig zum strahlen.
Unsere Gastgeber hatten ein so schöne Idee .... danke für den Tag.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine schöne Idee das so zu gestalten. Hat bestimmt Spaß gemacht diesen Wegen nachzugehen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll, toll, toll!
    Da hätte ich meine Kinder auch hingeschleift :-)
    Schön, dass auch Robert etwas davon hatte und es nicht nur unheimlich war für ihn.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht hübsch aus und leider nicht buggytauglich. Wir kennen nur die Feengrotten aus der Vor-Saskia-Zeit - die Feenwelt gab es damals noch nicht. Aber vielleicht wird es irgendwann mal ...

    AntwortenLöschen
  4. Also doch! Ich war mir nicht ganz sicher, weil es ja nicht bei euch um die Ecke liegt...
    Meine Große war vorletzte Woche in den Feengrotten und der Feenwelt und meinte begeistert, das müßten wir unbedingt ganz bald mal als Familie zusammen erkunden!

    Ganz liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,

    ein schöner Ausflug, den Ihr da gemacht habt!!! Es ist immer wieder schön, an Euren "Abenteuern" teilhaben zu dürfen. Bei uns ist im Moment auch Abenteuer, oder eher Kindergarten. Unsere zwei streiten sich richtig, er nimmt ihr was weg, dann sie ihm ... dann giftet sie ihn an ... Gebelle, was ich von ihr nicht kenne ... wir lernen unsere Winnie neu kennen.

    Ja, mir ist "schwer ums Herz", sehr schwer. Merkwürdigerweise seit ich den Stein gesehen habe, geht es mir wieder schlechter. Es ist so wahr ... es steht da geschrieben: "Sie ist nicht mehr da". Ich mag es nicht glauben.

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht nach viel Spaß aus, da wäre ich gerne dabei gewesen, schnief.... meine Minna liegt immer noch flach mitten in der Küche, heul..... Ist echt nicht mein Tag heute. Kein Bock zum posten... Ich werd dir mal wieder ne Mail schicken, wenn ich meine Fassung wieder gefunden habe.... lg an euch alle von Inge

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabeth, das sind tolle Bilder. Es ist schön, daß Ihr so viel unternehmt. Da bekommt man direkt Lust, euch zu begleiten. Danke für's Mitnehmen. ;-)
    Ganz herzliche Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Ach da bekommt man direkt Lust mit euch mitzufahren. Nur doof das ich Schule habe.
    Schöne Bilder
    Ich schick euch liebste Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  9. ...schön dass du uns ein bißchen mitgenommen hast, liebe Eisabeth,
    nun genießt noch die letzten Ferientage zu Hause...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. oh schön, da waren wir auch schon oft und alles ist so liebevoll und herzlich arrangiert. toll :)

    schön, dass es euch auch gefallen hat :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  11. wow! das hört sich super an. Elisabeth, ihr unternehmt aber auch eine Menge. Für sowas braucht man aber sicher eher Ruhe.... das wird für Robert viel schwieriger sein, als für die Susanne. Schön, dass es trotzdem geklappt hat gemeinsam.

    Schick dir von hier liebe Grüsse....bei uns ist es in der Früh schon so schön nebelig. Ich mag das.
    Tanja

    AntwortenLöschen