Donnerstag, 27. April 2017

Regen- Regen- Tröpfchen


Nein nicht lustig ... aber so erlebt dann wieder doch!

Der Bub in der Badewanne:
"Mama, schnell schnell .... es ist ganz nass hier!"

Ich, die Mutter
(denke mir in meinem Kopf, wie Robert das nennen würde)
Waaahhh ich tu doch grad was. Was ist das wieder. Der Bub sitzt bis zur Nase im Badewasser und dann so ein Geschrei!
Das Geschrei wird lauter und fordernder.

Die Mutter geht ins Bad.
Erdgeschoss
Bub sitzt in der Wanne und .... es kommt nass!

Von oben !

Es regnet wie wild seit Tagen.
Das Dach des gemieteten Hauses hat einen Schaden. Schon länger, doch nun nach hartem Winter, viel Frost und  Dauerregen ....
ist das alles schlimm und schlimmer .... über dem Badezimmer befindet sich das Büro!
Der Aktenschrank steht nun im Wohnzimmer, Einiges ist unbrauchbar geworden ...

Der Vermieter verweilt ... na ja im sonnigen Ausland weit weg .....
Vor 8 Monaten hat er verkündet, dass er da wohl etwas machen muss.
Jetzt muss er!
Es ist eine Doppelhaushälfte.
Die Familie nebenan hat Wand an Wand zum Büro die Küche .... nein, das wollt ihr gar nicht wissen wie es da ausschaut....

Wenn es also demnächst blubbert wenn Ihr auf unserem Blog nach uns schaut ... dann hat es uns ganz und gar untergetaucht im wilden niederbayrischen Regenwasser

Ansonsten alles gut hier

Die weggelaufene Katze ist nach 6 Tagen abgemagert wieder aufgetaucht. Freudentränen bei einem jeden.
Die Tochter macht weiter fleissig den Führerschein.
Die Pflegetochter wird frech und frecher ....
Die grosse Tochter sorgt dafür, dass die Mutter hier bald zum 5.Mal zur Grossmutter wird
Der eine Sohn betreut aufeinmal Motorrad-Cross-Rennen mittendrin.
Der andere Sohn will wieder auf den 1.Arbeitsmarkt
Noch ein Sohn ist in der Versenkung verschwunden, aber dank dieser neuen Möglichkeiten wissen wir, dass es ihn noch gibt ... irgendwie, irgendwo

Bis bald ....
ich geh nun ein bisserl bei Euch schauen ....

Kommentare:

  1. Liee Elisabeth,
    das hört sich gar nicht gut an. Hoffentlich handelt der Vermieter recht schnell, damit nich noch mehr passiert.
    Es ist schön zu hören, dass sich ansonsten bei euch fast
    alles im grünen Bereich befindet.
    Eine angenehmen Resttag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elisabeth,
    bei Euch ist ja eine memge los, da hätte es jetzt den Schaden am Haus nicht auch noch gebraucht. Hoffentlich wird das Dach rasch geflickt!
    Und wie schön, dass Du zum 5.mal Grossmutter wirst, da wird es bestimmt nie langweilig, wie Du das bloß alles schaffst.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth,
    so schön es ist, wieder was von dir zu lesen,
    aber dafür hätte es ja nicht im Haus regnen müssen!!!

    Das mit dem Führerschein haben wir gerade hinter uns.
    Noch fährt der Sohn immer MIT uns Auto, aber bald nicht mehr....

    Liebe Grüße an Euch!

    AntwortenLöschen
  4. Ach du meine Güte, Regen von er Decke ist gar nicht gut :(. Hoffentlich kommt der Vermieter bald zurück und macht endlich was.
    Deiner Tochter alles Gute für Enkelchen Nr. 5, so schöne Nachrichten.

    AntwortenLöschen