Donnerstag, 13. August 2015

Flaschenpost

Mein ganzes Leben wollte ich immer eine Flaschenpost finden. Ich hab mit meinen Freund in alle Bäche und überall danach gesucht.
Leider haben wir noch nie eine Flaschenpost gefunden. Und dann kommt der Briefträger und ... bringt mir eine!


Die Mama hat mir den Zettel nicht vorgelesen!
Da war ich grantig, aber ich hab's dann selber geschafft die Buchstaben zu lesen. Und da hat mir Mama wieder geholfen, die Wörter draus zu machen!
Ha, die Flaschenpost ist VON MEINEN FREUND, er ist im Urlaub und hat sie mir geschickt. Gell, der ist lieb!


Ich hab noch ein Paket, ich mache es aber erst am Abend auf, wenn der Papa von der Arbeit daheim ist.


Wir gehen jetzt ganz schnell schwimmen. Weil es ist schon ganz heiss und wenn das stimmt, dann wird es über 35 Grad. Da sind wir dann wieder hier und lassen uns nicht von der Sonne die Haut kaputt machen. Weil, das hat mein Bruder wieder gemacht. Der ist unbelehrbar, hat sich wieder voll in die Sonne gelegt, gaanz lange Zeit.
Die Mama sagt nichts mehr zu ihm, weil wenn er so dumm ist. Er ist schliesslich erwachsen, aber er hat scheinbar ein bisserl einen Vogel! .... Mama! schreib das so, dass er einen Vogel hat!
Der Vogel ist jetzt eh aus sein Kopf rausgeflogen, weil Vögel bleiben ja schliesslich nicht in zu heisse, knallrote Köpfe. Ja, grosser Bruder, das hast Du jetzt davon!

ich wünsch Euch einen schöne Tag und alle wo Ferien haben ganz besonders
der Robert

Kommentare:

  1. So eine super Überraschung. Robert, das ist echt ganz toll.
    Du bist schön braun, sieht nach Ferien aus.
    Seit wann hast Du denn eine echte Jungsfrisur. Das Schwänzchen ist auch weg, oder?
    Hm, Deine Bruder macht das nicht gut. Hab ich bei Euch schon mal gelesen, warum ist er denn so uneinsichtig. Du bist ein typischer kleiner Bruder, sagt da einfach, dass er einen Vogel hat. Mein kl.Bruder ist nicht so frech, muss ich Dir schon sagen.
    herzlichste Grüsse von weiter weg, hier ist es nicht so trocken, aber bei Euch scheint es gefährlich zu werden. Hab ich schon auch in den nachrichten gehört
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Eine Flaschenpost. Toll!
    Ich hoffe, dass das Wasser Dich ein wenig erfrischt hat.
    Ich grüße Dich
    Oona

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Robert,
    die Flaschenpost ist genial. Ich habe leider auch noch nie eine gefunden, obwohl ich immer danach Ausschau halte - aber vielleicht gibt es gar nicht mehr so viele, weil alle immer mit dem Handy Nachrichten versenden. Hast Du denn schon mal eine Flaschenpost los gesendet???
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dieser Flaschenpost per Post habe ich kürzlich auf einem anderen Blog gesehen. Das ist wohl eine neue Form, die die Post anbietet. Finde ich super!
    Oh das große Paket ist aber auch spannend.
    Ihr wart also im Wasser, wunderbar.
    Aber der große Bruder hat wohl einen Sonnenstich.
    Hoffentlich erholt er sich schnell.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen