Freitag, 6. März 2015

Vollmond war nix ....


zu viele Wolken,
Statt dessen hab ich die Palmkätzchen tief in der Nacht fotografiert.


März ....
wir gratulieren all den Geburtstagskindern um uns herum.
12 Mal "Herzlichen Glückwunsch" für Euch, die ihr Geburtstag habt oder schon hattet.

Liebeste Grüsse an eine Freundin, die seit Tagen auf das Enkelkind wartet .... vielleicht ist es ja nun schon da, das Buzzerl. Vollmondnächte sollen ja einiges bewirken.

Nun muss ich los, Robert hat sich doch noch einen Geburtstagswunsch ausgedacht. Ich bin dann mal weg ein Geschenk besorgen ....

"Sein letztes Wochenende als 13jähriger fängt nun an!" ... hat er beim Frühstück verkündet. "Mama, was kochst Du mir da besonderes?"
" ??? ja gar nichts, so was bekocht man nicht besonders. Aber für Montag, da darfst Du Dir ein Geburtstagsgericht wünschen!"

"Am Montag will ich eh viele Pommes mit Mayo, aber am Sonntag da überleg ich mir eine Delikatesse!"

Oh, diese Welt des Roberts .....


Kommentare:

  1. Euer Sohn hat andere Prioritäten. Gut so, es muss immer wieder einer oder eine anders sein. Ich mag das sehr und bin mir fast sicher, dass er ein gutes Leben für sich haben wird. Er ist sympathisch und hat so viele Weisheiten.
    Die Sorge und Pflege liegt noch bei Euch, doch auch da wird leichter.
    das sagt Euch eine, die 20 Jahre älter als Robert ist, das Leben so auffast wie er und seit gestern Abend fast das ganze Blog gelesen hat. Wow, ganz toll hier und so viel "wie bei mir" - Erlebnisse gehabt.
    Grüsse ins Wochenende
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich schick auch herzliche Glückwünsche an Euch!
    Wir haben hier auch viele März-Geburtstagskinder...
    :-)

    AntwortenLöschen
  3. So ist es hier auch. Viele März-Geburtstagskinder.
    Spannend wie Robert sich um seinen Geburtstag kümmert, eine andere Sicht.
    Vollmond hatten wir auch nicht zu sehen bekommen, nun aber ist er da und scheint mir ins Gesicht
    liebe Grüsse, feiert schön vor, mittendrin und danach Euren Robert!
    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Robert ist ein Märzkind? Ein Fisch? irgendwie wusste ichd as noch nicht. Vincent ja auch, wir zählen rückwärts bis zum 17. März.
    Ich bin gespannt auf die Sonntagsdelikatesse.

    AntwortenLöschen
  5. Ja, auf die Sonntagsdelikatesse bin ich auch gespannt.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen