Dienstag, 31. März 2015

Kein Bild von draussen!

Das könnt Ihr mir glauben ich wollte echt einmal in der Woche die Knospe fotografieren. Doch das werde ich verschieben, denn draussen ist Regen und Sturm!
Dafür hab ich den Osterkaktus fotografiert. So gross wie das Bild geworden ist wollte ich es gar nicht. Aber es ist halt so geworden!

So, nun muss die Jacky nochmal raus. Aber nur mit Leine, damit sie nicht davonfliegt.
Die Mama hat mir heute schon vom Struwelpeter die Geschichte vom Robert vorgelesen. Gleich 3 Mal weil die mir so gefällt!

Nachtrag von der Mama. 
Robert hat gestern in der Tagesstätte nichts von den Palmen abgezwickt. Er hat es einfach so vergessen.... "weil wir hatten zu tun mit viel Stress!" war sein Antwort.
Ach, der Robert .....

Kommentare:

  1. Hier stürmt es heute auch, und wie.....hui!
    Da kann man das Fotografieren der Blüten auch verschieben!
    Und, Palmwedel abgezwickt?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja fast aus, wie eine Stoffblume.

    AntwortenLöschen
  3. Der Struwwelpeter und der "Max und Moritz" waren im Kindergartenalter meine Lieblingsbücher, die man mir immer wieder vorlesen musste, obwohl ich sie natürlich irgendwann auswendig konnte. :-)
    Kinder mögen es einfach gerne schön drastisch - aber bitte mit Witz und Humor, so dass man drüber lachen kann, und nicht in Form von angstmachenden Filmen!
    Viele Grüße aus dem Neckartal, durch das heute auch ganz ordentlich der Sturm pfeift!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Passt gut auf euch auf,nicht das ihr wegfliegt.Der Struwelpeter ist da die richtige Lektüre.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Die Blüte ist Dir gut vor die Kamera gesprungen ... ;-)
    Elisabeth, wenn Du diesen Satz zu Robert sagtst, was passiert dann? Ich will ihn und auch Dich nicht ärgern, es ist Interesse von mir, ich fange erst an Autismus zu verstehen.
    stürmische Grüsse, mir flog schon einiges davon im Garten
    Melanie

    AntwortenLöschen