Dienstag, 14. Oktober 2014

Wenn Jacky, unsere Hundedame Besuch erwartet ....

... muss ein Kuchen gebacken werden!
So hat das der Robert beschlossen.






Und so wie Jacky nun schaut könnt Ihr Euch denken, dass die Fellnasen nix vom Kuchen abbekommen haben. Den haben die Zweibeiner aufgefuttert .... Nur Robert nicht. Der mag ständig Kuchen backen, aber essen mag er "sowas" nicht!


Kommentare:

  1. mmmmmh euer Kuchen sieht aber lecker aus, wie ein Fliepikuchen! Den hat Robert aber gut gemacht!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Also wirklich! Sag doch Robert er soll beim nächsten Mal Hundekuchen backen! :-)
    Was sind denn das für Hunde, der schwarz-weisse gefällt mir super gut!
    Grüsse von
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Da hat eure Jacky aber bildhübschen Besuch gehabt!!!
    Die Idee mit den Hundekuchen finde ich ja sehr passend :-) Was würde denn dem Robert schmecken - lieber etwas herzhaftes???

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth,
    Robert hat schon geniale Ideen. Der Kuchen sieht aber auch sehr lecker aus. Der Hundebesuch ist bildschön.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Da können wir uns ja zusammentun - ich mach das genauso. Wenn's der Bäcker hat, kann ich das auch backen, und mach es auch mit Freude - nur essen muss es jemand anders, denn ich esse "sowas" auch nicht. Tut der Freude beim *machen* aber keinen Abbruch, braucht man nur eine ausreichend große Familie für ;-D

    Ricky

    AntwortenLöschen
  6. Ja, genau ... so ähnlich sieht der Halvar (Hund von meiner Freundin) auch aus. ;0)

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen