Freitag, 23. Mai 2014

Farben der Natur






Im Haus sehen sie gar nimmer so schön aus.....
Habt einen schönen Freitag
Unser Robert kommt heute wieder nach Hause. 4 Tage Schullandheim ...wir freuen und sind gespannt wie es ihm gefallen hat!

Kommentare:

  1. liebe elisabeth,
    im moment komme ich leider kaum zum lesen und kommentieren, daher blieb dein liebes kommentar bei mir auch bis jetzt unbeantwortet.
    esc - seltsam, ja, dass da weiter nichts kam. schaut aus, als hätten sie damit nicht gerechnet. spätestens die letzten zwei wochen davor hätte der orf eigentlich damit rechnen können, dass da gewisse chancen bestehen...
    susanne wünsche ich nachträglich herzlichst alles liebe und gute zum geburtstag! und wie es robert gefallen hat - darauf bin ich auch gespannt!
    herzliche grüße dir!
    dania, die oft an dich denkt und hofft, dass mit haus und schule und allem alles besser wird!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth-Familie,
    ich genieße auch immer deine Bilder, du machst so gute und gerade die Blumen- und Pflanzenbilder sind wunderschön für mich. Es entspannt mich, lädt mich zum Träumen und Nachdenken ein und stelle mir gerade vor, dass du ständig mit der Kamera bewaffnet durch den Tag ziehst. Dein Auge sieht gut, deine Kamera hält fest. Freu mich immer auf deine Einträge, die mir die Natur bei euch näher bringen.
    Wünsche euch ein glückliches Wiedersehen mit Robert, er wird euch viel zu erzählen haben.

    Liebe Grüße und euch allen ein sonniges, vielleicht auch mal gewittriges, Wochenend! Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Klaudia, ich schliesse mich Dir an.
    Ich schau mir gerne die Fotos hier an. Alle, die von den Kindern, Tieren und der Natur.
    Auch ich hab mir Elisabeth schon vorgestellt, und frag mich öfters ob sie immerzu mit Kamera unterwegs ist. Schön ist es sich so zu beschäftigen.

    Euch allen schöne Grüsse aus Thüringen
    Sonnig ist es nun nicht mehr, es werden starke Gewitter angesagt
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Am schönsten sind die Blümchen draussen in der Natur.Aber ab udn an mag man ja auch Blumen im Haus.Meine KIds pflücken mir auch immer ganz viele Blümchen.
    Lea ist auch auf Klassenfahrt und kommt heute wieder,bin gespannt.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth - und liebes Schon-wieder-nicht-mehr-Geburtstagskind Susanne - meine Geburtstagswünsche kommen etwas zu spät, aber trotzdem herzlich! (Herr Rostrose hatte übrigens diese Woche auch Geburtstag - aber er hat keine Melone bekommen ;o)) Viele (und zum Teil schwere) Geburtstagsgedanken waren das bei euch ... Vielleicht ein Trost oder eine Beruhigung für Susanne: Ich hatte auch immer Angst um meinen Vater, aber er wurde immerhin fast 83 Jahre alt!
    Schöne Blümchen, ich mag diese lila-rötlichen auch besonders gern!
    Bin gespannt, wie's für Robert war, so in der "Fremde"!
    Happy Weekend und alles Liebe, Traude (^‿^)❀

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth,
    leider ist es oft so, dass die Blüten im Haus
    nicht mehr die Wirkung haben.
    Ich lasse sie meist draussen und erfreue mich
    länger an ihnen.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie herrlich, erinnern mich an meine Farben im Garten.
    Und hab' noch vielen lieben Dank für die lieben Glückwünsche zum Geburtstag! Ich habe mich darüber sehr gefreut, komme aber erst jetzt zum Danken. Meine Mutti ist derzeit im KH, aber inzwischen ist wohl alles gut ausgegangen ...
    Da will ich mal schauen, ob ich das Heft noch bekommen kann mit unserer lieben Susi. Aber wie kam sie da denn rein, sie hat doch ihren Blog längst gelöscht? Oder via Facebook? Nagut, da bin ich nicht mehr ... daher nicht mehr auf dem aktuellen Stand.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen