Freitag, 2. August 2013

Dass die beiden leben haben sie Claudia zu verdanken


Chippie, Roberts ganzer Stolz!


Der Chippie ist Roberts Katze. Claudia hat seine Mama gerettet, gerade noch durch einen Kaiserschnitt am Leben erhalten. Ein weiteres Katzenkind und auch die Mama haben es überlebt.
Claudia war sich von Anfang an sicher, dass dieses weiss-graue Katerchen für Robert auf die Welt kam!

Der andere kl.Kater der einfach so mit zu uns kommen wollte gehört nun wohl der Mama. Oder doch auch allen Menschen hier. Auch er wurde einfach entsorgt. Noch kann er nicht gut sehen, aber das kann noch werden. Unsere Tierärztin wird tun was sie kann, damit der Tiger nicht mehr so ganz behindert ist. Aber es stört ihn, wie so oft bei den Behinderungen, als Betroffenen gar nicht. Was rennt und tobt er durch das Zimmer. Wir nehmen ihn so oder so .... ein kleines Handicap, dass ihm nicht weh tut!

So war das. Mama traf sich im Frühjahr mit Claudia, und daraus entstand dann ein Familienzuwachs. Die Beiden kennen sich noch nicht so lange .... was wird da noch alles zu uns kommen?  :-)
Weit auseinander wohnen tun wir auch nicht. Claudia, und auch Alex, wir hoffen schon, dass wir uns immerwiedersehen.

Nun muss auch eine Susanne einmal an die Luft ... sagte die Mama. Weil ...ich war den ganzen Tag mit den Mietzen im Haus.

Kommentare:

  1. Der schaut auch so süß aus, der weiß-graue. Hach.
    Bei der Hitze würde ich auch lieber drinnenbleiben.

    AntwortenLöschen
  2. Wie aufmerksam und ernst sie einander in die Augen schauen, das Kind und der Kater... das ist schön!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr niedlich, Eure neuen Mitbewohner.

    AntwortenLöschen
  4. Hi ihr Lieben,

    ihr könnt euren blinden Kater ja vielleicht Daredevil nennen, das ist auch ein blinder Superheld.
    Schau doch mal hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Daredevil_%28Film%29
    Oder Steve nach dem blinden Sänger Steve Wonder

    Grüßle von Sandra und Bruno dem Wuff

    AntwortenLöschen
  5. Beide sind sehr süß. Ich wüsche euch viel Freude mit den neueh Mitbewohnern
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ihr lieben Katzeneltern,
    ich mußte gleich nachschauen ob es Neuigkeiten gibt.
    Kann denn der Kleine noch nicht sehen weil er noch so jung ist? Aber es ist wohl so, daß sich Katzen damit arrangieren können. Für Robert doch ein Lichtblick bei allen Problemen, Katzen sind wirklich was für die Seele, ich wünsche Euch und den Beiden Kleinen alles Gute, habt viel Freude mit ihnen.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich die Katzenkinder und Robert. Und wie schön, dass sie gerettet wurden. Ich bin gespannt, was ihr mit ihnen schönes erlebt.

    AntwortenLöschen