Montag, 1. Juli 2013

Gibt es in Kambodscha auch Zecken? ... oder nur Ameisen?

Liebe Anna, von sooo weit weg haben wir noch nie Ameisenfotos erhalten.
Aus Kambodscha, Angor Wat


Die Fotos muss man mit einem Klick vergrössern, dann sehen sie sehr interessant aus.


Das Bild hier ist Roberts Lieblingsbild, und wie Du schreibst auch Deines.
Aus Laos, Phom Phen, der alten Königsstadt.


Susanne hat ja ein Reise-Gen in sich. Sie träumt sich schon immer die schönsten Ziele aus.
Nun hat sie fleissig im Internet nachgeschaut wo Du schon gewesen bist. Sie staunte, und hat ein neues Ziel!


Mir gefallen die Bilder auch sehr gut, aber nach Kambodscha würde ich nicht wollen. Ich mag ja fast gar nirgendwo hin, mir reicht ein begrenztes Umfeld. Und doch staune ich über Deine Mail, über Deine Aktivitäten ... und schon kommt die Mama durch  ... "Oh, wenn Susanne wirklich mal so weit verreist, wie geht es mir damit?"
Aufhalten würde ich sie nicht, an Dir sehe ich ja wie gut es Dir geht, Du erzählst so begeistert von Deinen Reisen ....Das könnte ich Susanne nicht vorenthalten, wenn sie eine Reisemaus werden sollte ...
Nun noch viele Grüsse zu Dir nach Wien ....
falls Du heute überhaupt noch dort bist ... :-)
Danke für die Bilder, für Deine Erzählungen.


Wir freuen uns sehr über die vielen Ameisenbilder. Es kommen noch mehr, so nach und nach ...

Es ist ein bisschen still hier .... weil .... ich habe etwas übersehen. Bei Robert schaut und macht und tut man, damit man ja nichts übersieht .... und ich habe eine Borreliose! Leider. Ich muss nun Antibiotika nehmen, weiss auch gar nicht wann ich diese Zecke hatte. Es haben sich zwei andere, ganz normale Sticke entzündet, haben diesen Kreis entwickelt ... komisch das Ganze.
Heute kam nun das Ergebnis, wirklich eine Borreliose. Die beiden riesengrossen hochroten Stellen werden gut behandelt, aber ich fühl mich ganz  ... ja wie? Einfach kaputt ... oder so.
Das wir aber wieder werden, denn .... Unkraut vergeht nicht!
liebe Grüsse
Elisabeth

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,
    Kambodscha ist ein unerfüllter Traum von mir.
    Ich wollte das Angor Wat sehen - aber dazu kommt es leider nicht mehr. Allein mag ich diese Fernreisen auch nicht mehr machen.
    Schöne Fotos.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscsht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung, liebe Elisabeth!

    AntwortenLöschen
  3. ui, mir ist grad aufgefallen, dass ich euch einen Blödsinn erzählt hab... Phnom Phen ist die Haupstadt von Kambodscha und Luang Prabang die alte Königsstadt in Laos... :) Zecken hab ich dort keine getroffen, aber dafür wirklich große Spinnen ;) die tun einem ja nix, sondern fangen die Mücken, die dort ja die Krankheitsüberträger sind.

    Und liebe Susanne: ja, reisen ist wirklich wirklich toll, deine Reiseträume solltest du unbedingt verwirklichen! Meine Mama ist da auch immer sehr tapfer und macht sich zwar Sorgen, aber freut sich für mich, wenn ich wieder mal meinen Rucksack packe und weit weg fliege.

    Gute Besserung liebe Elisabeth!!

    Liebe Grüße, immer noch aus Wien,
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth,
    habe gerade deinen Kommentar gelesen ...
    Da habt ihr ja in einer schönen Gegend gewohnt ...
    Aber ich glaube euer neuer Wohnort ist auch wieder sehr schön ... Gerade mit all den Erlebnissen für Robert die du gepostet hast ...

    Mit deiner Borreliose ist das ja schlimm - paß gut auf dich auf ...

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ach Elisabeth, du machst ja Sachen! Dann wird es wohl in naher Zukunft nichts mit unserem Treffen... Blöde Zecken, dann doch lieber die Ameisen in Kambodscha, oder?
    Pass auf dich auf! Und unterschätz das ganze mal nicht!
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth,pass gut auf dich auf.
    Wenn ich das Chaos mal hier beseitigt habe gehe ich auf Ameisensuche.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabeth,
    von Herzen gute Besserung!!!
    Meine süße Teenie-Zicke (14J.) träumt auch vom Reisen, und ja mein Glucken-Mutterherz mag das auch nicht so. Ziehen lassen tut weh, und ich habe nur die Eine.
    Ganz liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche dir auch gute Besserung!
    Herzliche Grüsse
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Bilder. Bei dem Kambodscha Bild fällt mir ein, dass ich in Mexico mal eine ganz tolle Ameisenstraße fotographiert habe... Wenn ich nur wüsste wo die Bilder sind..

    AntwortenLöschen
  10. Oh nein, Borreliose... Wie blöd. Aber gut dass es entdeckt wurde. Nimmst Du brav Antibiotikum?! Ganz gute Besserung

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung, Elisabeth ...

    Ich weiß auch nicht, ob ich nach Kambodscha wollte. Oder nach Indien, Thailand, China ... ich liebe alle drei Küchen, aber ob ich dort hinfahren würde??

    AntwortenLöschen
  12. Ach Elisabeth, ich verstehe nicht, wieso alles Schlimme immer bei euch passieren muß .Ich drück die Daumen, dass alles gut verläuft und keine Nachwirkungen kommen. Wenn es geht, schone Dich ein wenig !!!

    Ganz liebe Grüße
    Trautel

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag Ameisen in Kambodscha ;o))

    Von Herzen Gute Besserung!!!

    Viele liebe Grüße senden wir
    anja und die sterne

    AntwortenLöschen
  14. Heil die Borreliose bitte serh gut aus!!!
    Das ist megawichtig.
    Beste Grüße
    Oona
    immer noch in der Baustelle .... seuftzt!

    AntwortenLöschen