Donnerstag, 20. Oktober 2011

Was sagt man da?


"Mama, kannst Du auch eine Gehirnerschütterung kriegen?"
"Ja, schon. Wenn ich mir den Kopf ganz fest anstosse, oder wenn mir was auf den Kopf fällt. Ich hatte schon zweimal eine Gehirnerschütterung. Einmal da war ich klein, da bin ich ausgerutscht und gegen eine Kante gefallen. Einmal da war ich gross und bin wieder ausgerutscht und gegen ein Treppengeländer gefallen."

"Also kann auch ein normaler Mensch wo keine Behinderung hat eine Gehirnerschütterung kriegen. Das hab ich gar nicht gewusst!"

 

Kommentare:

  1. Die Milchschnute! *grins*
    Roberts Augen sehen aus, als hätten die heute auch was abbekommen.
    Ich schlafe auch noch mit Kuschelkissen.

    Gute Nacht, Ihr Lieben!

    AntwortenLöschen
  2. Ach Du meine Güte. Wahrscheinlich ist es eher unnormal, in seinem Leben KEINE Gehirnerschütterung gehabt zu haben.
    Ich hatte "meine", weil ich von einem Baum gefallen bin.
    Wie lieb er auf den Bildern aussieht, wenn er schläft.
    Schlaf nur, Robert und kurier' die blöde Gehirnerschütterung aus.
    Und Du, liebe Elisabeth hast Dir auch eine "gute Nacht" verdient.
    Ich bewundere Dich, mit welcher liebevollen, ja würdevollen Haltung und mit welcher Kraft Du Euren Familienalltag lebst.
    Sei ganz herzlich gegrüßt,
    von der Shushan

    AntwortenLöschen
  3. Er sieht so lieb und brav aus (ist er natürlich auch). Hoffentlich schläft er mal durch. Das täte auch Mama und Papa gut, vermute ich.

    Gute Nacht
    Trautel

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine existezielle Erkenntnis Robert doch hat!

    Ja, wir sind doch alle gleich! Wir können alle Gehirnerschütterung bekommen; und Schnupfen, und Ohrenschmerzen, ...

    Knutsch' Deinen Robert doch mal von mir, den Süssen!

    Christl

    AntwortenLöschen
  5. Ach Robert....unsere Köpfe sind innendrin alle gleich, und können kaputt gehen....
    Du bist so tiefsinnig in deiner Art
    Du wirst Deinen Weg schon noch gehen
    Schlaf schön
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. ♥♥♥ ach du kleiner Robert du ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. Nur Leute, die nicht merken, dass ein kluger Junge sich wehgetan hat, können keine Gehirnerschütterung kriegen: wo nichts ist, kann auch nichts erschüttert werden! Soviel zu meiner Verärgerung über das Handeln der Schule.
    Zum Thema "normale" Menschen und solche mit Behinderungen: Irgendwo habe ich mal die Formulierung von "besonderen" Kindern/Menschen und "Durchschnitts-" Kindern/Menschen gelesen. Klingt irgendwie anders ... Und besondere Kinder haben natürlich auch besondere Geschwister und Eltern. Ich wünsche euch alles Gute!

    AntwortenLöschen
  8. Ohweh...und beim lesen der Kommentare bin ich bei Amleo's höngen geblieben und würde das so unterschreiben.
    Schlaf gut Robert..Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Ach lieber Robert,mach dir nicht soviele Gedanken.Alles wird gut und du wirst wieder gesund.Sieh nicht zurück sondern nach vorne.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Armer Robert, werd schnell wieder gesund und ruh dich ordentlich aus, ja?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde es immer wieder faszinierend was in Kinderköpfen so vorgeht. Wie Kinder denken...
    Dem Robert ganz schnell gute Besserung. Dickes Bussi
    Tine

    AntwortenLöschen