Mittwoch, 20. April 2011

....vor fünf Jahren

...wurde ihr Essen und mein Essen beim Griechen kalt ....
"Mama, ich glaub wir müssen wieder heimgehen"
So war das dann auch. Da sassen wir im Wohnzimmer. Es kam die Hebamme ... und plötzlich war ich mittendrin und ganz dabei ....
Was ich alles gekocht habe in dieser Nacht .... Tee, Tee, Wasser, Tee, Tee
Endlich sagte die Hebamme "Nun fahren wir doch mal langsam ins Krankenhaus!"
Als ich "Viel Glück und mach es gut" sagte ....
"Mama, bitte fahr mit"
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Ich durfte dabei sein, einfach bleiben, noch nie war eine Nacht so aufregend, so lang, so Angst-bekommend um MEIN Kind.
Es war eine schwere Geburt. Dabeisein ist so viel schlimmer als selber fünf Kinder zur Welt zu bringen.
Immerwieder hab ich gedacht, das schafft meine Lisa nicht...
Ich habe gestaunt über ihre Kräfte.
Ihr Ausdauer, ihren Zorn ... "Ich will jetzt aber das das Baby endlich da raus kommt!"
.....
Es war eines der ganz tief ergreifenden Erlebnisse meines Lebens
.....
Die Geburt von SIMON

Kommentare:

  1. Oh, wie wunderschön, wenn das möglich ist!
    Ich wünsche euch ein frohes feiern morgen. Und wann ist es denn "wieder" so weit?
    Lieben Gruss
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Elisabeth.. Wahnsinn.. ich bekomme Gänsehaut..
    wünsche Dir und deinen Liebsten wundervolle Ostern.und viele viele Eier ;O)
    Busserl Susi

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja wieder nach einer fröhlichen Geburtstagsfeier an . Alles Gute und herzlichen Glückwunsch an den kleinen Simon. LG Inge

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich beneide Dich um dieses Erlebnis. So schwierig es als Mutter bestimmt ist, aber es ist doch auch etwas besonderes und zeigt Euer gutes Verhältnis.
    ich glaube, ich hätte meine Mama bei meinen Geburten nicht "ertragen".

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin heute sentimental und hab Pippi in den Augen :-S

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön.Ich wünsche Simon alles Liebe.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Geschichte, wir wünschen Simon alles Liebe und ganz viel Glück auf seinen weiteren Lebensweg!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Gänsehaut...
    Du hast so schöne Worte dafür und das Bild ist wirklich beeindruckend. Alles Gute nachträglich, Simon!

    AntwortenLöschen