Dienstag, 27. März 2018

Gäähhhnnnn......



Frühjahrsmüde ohne Frühling....
Ich glaub ich bin noch im Winterschlaf.
Jede Nacht geht es in die Minustemperaturen. Nur noch wenig MINUS, aber halt schon kalt.

Ich habe Ferien, und fühl mich bisschen krank.
Ich war im Februar krank und nun kommt scheinbar die Märzerkrankung.



Mama hat mich trotzdem mit rausgenommen, weil heute kam einmal für sogar 2 Stunden die Sonne.
Wir sind dann aber nassgeregnet weil plötzlich doch wieder Regen kam.

Ostern ist auch bald. Ich mag in diesem Jahr nichts anmalen, nichts basteln.
Mama sagt, ihr fällt nichts mehr ein an Vorschlägen. Die sind auch toll, aber mit fehlt die Lust was zu tun.

Und jetzt fällt mir auch nichts mehr ein.
Bestimmt schreibt Mama vor Ostern nochmal hier.

Viele Grüsse von mir
der Robert

Kommentare:

  1. Gegen solche "Katzenmüdigkeit" kann man nicht viel machen. Einfach abwarten, bis die Lust wieder da ist. Vielleicht passiert das noch vor Ostern.
    Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute, Robert!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Robert, ich bin auch ganz doll müde. Die Zeitumstellung ist echt blöd. Jetzt fehlt die Stunde bis zum Herbst. Da hilft nur eins. Viel schlafen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh mann, bin ich froh dass ich nicht alleine mit meiner Müdigkeit bin. Aber Kopf hoch, wird bald wieder besser werden.

    Schöne Ostern dir und deiner Familie und extra Grüße an die Mama 💜🙋‍♀️

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Robert, bei dem Wetter wundert es gar nicht, wenn man krank wird. Immer ist es so nasskalt. Da wünsche ich Dir gute Besserung! Und schöne Ostern!
    Herzlich Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Robert, ich wünsche Dir gute Besserung... und vielleicht stellt sich doch noch Osterfreude ein!? Ich hoffe!
    Bei uns in der Augsburger Region hat es nur nachts geregnet. Für den Regen bin ich jedoch dankbar, da es der Garten braucht. Nass möchte ich allerdings auch nicht so gerne werden!

    Nun wünsche ich Dir und Deiner Familie schöne Feiertage.
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen