Donnerstag, 23. Februar 2017

Es ist wieder Roberta Zeit

Jedes Jahr aufs Neue



Es macht ihn glücklich.
Gut, dass ich mich nicht in den Fasching stürzen muss ...

Und Ihr?
Faschingsbegeistert oder eher nicht?

Kommentare:

  1. Faschingsbegeistert? Nein, ich nicht.

    Ich war schon sehr am Grübeln, wie ich mich -als Erzieherin- anputze, wenn in der Kita Fasching ist. Nun muss ich erst mal abwarten, ob ich bis dahin fit bin. Und wenn ja, dann werde ich mir einfach einen selbstgebastelten Hut aufsetzen. Davon habe ich genügend.

    Liebe Grüße von elsie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    wenn es Robert glücklich macht - sollte man
    ihm diese Freude lassen.
    Ich bin eher ein Faschingsmuffel.
    Einen wunderschönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Gar nicht:-)
    aber Roberta ist super verkleidet!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Garkein Faschingsfreund... Es gibt im Alltag schon genug Menschen mit Masken ;-)
    Aber Roberta ist HERZALLERLIEBST :-) Mein Neffe geht auch immer als seeeehr weibliches Wesen und erheitert seine Klassenkameraden damit!
    LG,
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Na, Roberta wird auch jedes Jahr schöner!
    ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Faschings"begeistert" bin ich wohl nicht, aber ich kann mich gut erinnern, wieviel Spaß wir als Kinder am Verkleiden hatten, und ich habe meinen Buben auch mit viel Vergnügen Indianerwämser und ähnliches genäht. Ich glaube, wenn ein Kind so gar keine Lust zum Verkleiden und Quatschmachen hätte, fände ich das fast schon ein bisschen besorgniserregend. Und dass Robert so gerne als Roberta geht, ist doch hundertmal origineller als die üblichen Bubenrollen - Cowboys und Superhelden gibts doch gerade genug!
    Komm gut durch die Tage!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Wir hatten das Haus voll mit Familie... Ich wohne ja "direkt am Faschingszug". Inzwischen sind sie alle wieder weg, wir kommen zur Ruhe. Blogpost dazu folgt bei mir irgendwann heute abend.
    Auch wenn ich Fasching eigentlich mag, gehe ich unverkleidet. Meine Kostüme gehören zum Reenactment und sind mir für Fasching ehrlich gesagt zu schade. Neue Sachen nur für Fasching anschaffen mag ich nicht...

    Ich hoffe, Roberta hatte viel Spaß. Das ist ein toller Hut!

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde Fasching echt schrecklich... aber Joshua verkleidet sich sehr gern (an jedem Tag)und er liebt auch Kleider und so...
    Liebe Grüße
    Christine & Joshua

    AntwortenLöschen