Montag, 9. Januar 2017

Wo hat Susanne Silvester verbracht?

Ganz allein durchs Land gefahren mit einem Bus.
15 Stunden Hinfahrt
Endlich die Freundin wiedergesehen, die vor einiger Zeit weggezogen ist.

Wir waren erst froh, als sie angekommen ist noch im alten Jahr.
Haben uns dann mit ihr gefreut über die tollen Tage in einer Stadt die sie nicht kannte

Das Wetter hätte besser sein können.
Aber .... Ihr von dort wisst ja wie es bei Euch mit dem Sturm, Wasser, Wind so läuft.

Wir waren dann unruhig als sie mit dem grossen, grünen Bus wieder heimgefahren ist, einmal durchs Land.
An dem Tag hat der Winter beschlossen uns mit Schnee zu beglücken.
Wir waren froh als wir sie nachts um fast 12 Uhr in München wieder in die Arme schliessen konnten.

Und?
Wo war das Mädel aus Bayern die letzten Tage im alten Jahr, die ersten Tage im neuen Jahr?




Kommentare:

  1. War Susanne etwa in Hamburg?

    Liebe Grüße von elsie

    AntwortenLöschen
  2. Susanne war ganz klar in Hamburg!
    Sagt das
    LandEi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth, ich habe noch gar nicht realisiert, dass ihr in München wohnt?
    Jetzt bin ich gespannt, wo Susanne war.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Whow!
    Tolle Reise, tolle Tochter!
    Liebe Grüße,
    schön, dass du von dir hören lässt...hab nämlich an dich denken müssen....

    AntwortenLöschen
  5. Bei 15 Stunden Busfahrt konnte das nur der Norden sein, natürlich Hamburg, diese tolle Stadt. Nun ist sie eine junge Dame und geht ihren Weg, da kann man nur wünschen, daß sie von guten Mächten eingehüllt ist. Wir haben nun auch etwas Schnee, zeige ihn heute.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Da hat sich Hamburg nicht von der schönsten Seite gezeigt.

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Susanne, guck mal bei mir ins Blog ;-) Da hätten wir uns ja fast getroffen. Liebe Grüße in den Süden!

    AntwortenLöschen
  9. Klasse gemacht liebe Susanne. Ich bin auch gern in Hamburg. Aber von Kiel ist es nicht so weit.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen