Samstag, 3. September 2016

Einsamer Freibadbesucher



Wir haben ein wirklich kleines Freibad entdeckt.
Manchmal sind nur wir und ein, zwei andere Leute dort.

Es "bietet" nichts .... nur ein kleines Becken.
Genau richtig für Robert.

Uninteressant für alle diejenigen die toben, rutschen, erleben wollen.

Und wenn kein Mensch drin schwimmt darf man auch vom Rand hineinspringen.
Das liebt Robert und für mich ist es sooo wunderbar.
Keine Gefahr, voll und ganz überschaubar.


Schwimmen kann Robert sehr gut.
Tauchen noch viel besser.

Seine Begleitung, die einmal die Woche mit ihm etwas unternimmt, war in Freibädern in denen ganz viel "Spass" geboten wird.
Jedes mal ging es schief.
Für Robert zu laut, zu viel ...
Er möchte aber mittendrin dabei sein, nimmt Kontakt auf. Auf seine Art.
Er kommt in Situationen die einmal sogar mit einer Verletzung seiner Nase geendet haben. Nun geht sie mit ihm auch ins einsame, kleine Freibad.

Er vermisst seinen Pool unendlich.
Das hier ist eine Alternative, die ihn wenigsten für ein paar Stunden glücklich macht.
Auf den Fotos sieht er für Euch vielleicht einsam, traurig aus.
Nein, es kommt oft vor, dass er sich in sich zurückzieht. Dort stört ihn niemand, es stört auch keinen . Er sitzt da und träumt ... einmal auf der einen, einmal auf der anderen Seite des Beckens.
Unvermittelt springt er dann ins Wasser und schwimmt, taucht und tobt ... ab und zu auch mit anderen Kindern, doch leider geht das immer öfter schief. Weil er sich sozial so ganz anders verhält, das was andere Kinder spielen nicht versteht ....

Schade nur, dass ich dieses Freibad erst vor 10 Tagen entdeckt habe.
Aber wir haben Glück!
Sommerferien noch immer ... und Spätsommerwetter, das wunderschön ist.

Schönes Wochenende!





Kommentare:

  1. Das klingt wunderbar, und du schreibst es so anschaulich, liebe Elisabeth.

    Ich schicke dir und euch liebe Wochenendgrüße

    elsie

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein richtiges Kleinod, das ihr da gefunden habt. Da könnt ihr hoffentlich noch das letzte Ferienwochenende darin geniessen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeht,
    wie schön , das ihr das kleine Freibad gefunden habt ....genisst noch den restlichen Sommer...und der nächste Sommer kommt bestimmt;-)!

    Schönes Wochenende euch...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Hey.....das ist toll dass ihr ein Freibad sozusagen fast für euch alleine gefunden habt. Genießt die schönen Tage und das neu entdeckte Freibad noch so richtig :)

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  5. Hey.....das ist toll dass ihr ein Freibad sozusagen fast für euch alleine gefunden habt. Genießt die schönen Tage und das neu entdeckte Freibad noch so richtig :)

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ja, dieses Jahr hätte sich die Freibadkarte vom Wetter her gelohnt - nur leider hatte die Tochter wegen des Ferienjobs keien Zeit fürs Schwimmbad. So ein kleines Bad hat was, da habt Ihr recht, mir würde das auch zusagen.
    LG
    Maanu

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Elisabeth!
    Schön, dass ihr das Bad entdeckt habt! Drück euch die Daumen, dass nächste Woche noch mal ein paar Badetage gibt!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft, da würde ich auch gerne schwimmen gehen!
    Diese lauten, überfüllten Bäder sind mir ein Graus, verständlich das Robert dort überfordert ist.
    Wie schafft es der Betreiber finanziell, wenn nie Gäste da sind, oder ist das in privater Hand?

    LG Simone

    AntwortenLöschen