Dienstag, 16. August 2016

Ich ging in den Wald um Schwammerln zu finden

Und was hab ich gefunden.
Unglaubliches

Guckt mal selber:


Dann noch den da. Er war zu nah noch an der Strasse. Ich hab ihn ein bisschen reingetragen und dort einen Plätzchen für ihn gefunden.


Er ist schnell in den Tümpel gehüpft und hat geschwommen, dann wieder raus und nochmal rein. Ich glaub, dort gefällt es ihm.
Meine Schwester hat gesagt ich hätte ihn küssen sollen!
Was soll ich mit einem Prinzen? Nein, ich wollte ihn nicht küssen.


Schwammerln fand ich auch.

Und das auch.
Mama war ganz glücklich.
Kein Maler, kein Dichter, niemand kann das was die Natur kann .... so hat sie geredet. Manchmal ist sie sehr dramatisch oder heisst das jetzt, dass sie romantisch ist?


Freut Ihr Euch, dass ich Euch vom Wald und den Fundsachen erzählt habt?
ich bin der Robert!


Kommentare:

  1. Ja, die Walderlebnisse sind ganz toll!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Der Wald ist wunderschön.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Robert! Isst du die Pilze auch (freiwillig?)? Vielleicht hätte deine Schwester ja gerne einen Prinzen gehabt, hast du sie mal danach gefragt? ;-)
    Viele Grüße an deine Mama und noch schöne Ferien!

    AntwortenLöschen
  4. Ich würd zu dem Radlgerippe noch ein Menschengerippe basteln und dazulegen (so aus Pappe oder so). Dann lachen die Leute die vorbeikommen vielleicht und der Radlentsorger schämt sich vielleicht?! Naja, vergiss diese Idee wieder, weil dann liegt ja noch mehr Müll im Wald herum, oder?! Wünsch dir jedenfalls weiter schöne Ferien lieber Robert!!!
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ja ich freu mich, dass du uns das gezeigt hast. Danke :). Es ist immer spannend was du alles erlebst und findest. Der Frosch ist ein ganz hübscher. Gut, dass du in in Sicherheit gebracht hast.

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Robert, ich freue mich sehr darüber. Das ist ja faszinierend, wie lange das Fahrrad schon im Wald ist, wenn es so aussieht. Toll, dass Du auch bei der Schwammerl-suche erfolgreich warst.
    Dein Waldfoto ist wunderschön. Das gefällt mir sehr gut und Deine Mama ist bestimmt romantisch, wenn ihr das auch so gut gefällt.
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabeth,
    Danke für Deine lieben Worte - es hat mich sehr, sehr berührt.

    Und zu Robert, die Mama darf romantisch sein und gleichzeitig dem Wald verbunden. Den kleinen Frosch muss man nicht küssen, der braucht nur seinen Weiher, damit er glücklich ist.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen