Samstag, 13. August 2016

Ein Duft liegt in der Luft


Der Gärtner Robert hat seinen Basilikum gut gepflegt.
Nun kann er weiter sein Pesto herstellen.
Er mag es noch immer ....


Es ist noch immer so, dass er Tag für Tag das gleiche isst wenn er ein besonderes Gericht entdeckt hat.
Seit Wochen ist das nun Pesto.

Könnt Ihr Euch noch erinnern, wie er nur von Nudelsalat gelebt hat?
Früh, mittag, abends .... immer das gleiche.

Oder damals, die Kartoffelbrei-Zeit.
Den isst er nun schon Jahre nicht mehr.







Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende

Kommentare:

  1. Selbstgemachtes Pesto ist was Feines, da haben wir denselben Geschmack. Ich würde es nun nicht gerade jeden Tag essen wollen, weil es noch so viele andere gute Sachen gibt, die ich gerne mag. Aber wenn ich bedenke, seit wie vielen Jahren ich jeden Morgen meinen Milchkaffee trinke, ohne dass er mir je über wird - da brauch ich auch keine Abwechslung! ;-)
    (Darf die Familie denn auch vom Pesto mitessen?)

    Liebe Grüße und weiter guten Appetit,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ja, sicher, man hat so seine Phasen.
    ZB immer die gleiche Sorte Eis, wenn man in de Stadt ist,
    oder man kauft dann oft den gleichen Käse...sowas.
    Wochenlang Pesto finde ich allerdings schon hardcore,
    zumal der Basilikum ja so kräftig im Geschmack ist.

    Aber ihr könnt ja auch mal was anderes zu den Spaghettis essen, und den Robert lasst ihr...Pesto essen...

    ;-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth, gesund ist es ja schon, das selbstgemachte Pesto und schmeckt ganz fein, aber Pesto morgens, mittags, abends wäre nix für mich:-)
    Ganz liebe Grüsse zu Dir und wundervolle Sommertage wünscht Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Gute gemachtes Pesto ist ja auch lecker!

    Aber erstaunlich ist Pesto zum Frühstück schon...
    Irgendwie ja auch schade, dass es länger dauert bis er etwas Neues ausprobieren möchte. Dann würden die Phasen evtl. etwas kürzer werden und damit das Essen abwechslungsreicher. Ein neues Geschmackserlebnis.

    Doch nun ist es wie es ist.

    Grüße aus dem frischen Norden
    Oona

    AntwortenLöschen
  5. Pesto ist lecker. Bin gespannt, wie lange diese Phase anhält und was als nächstes kommt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Euer Robert is(s)t etwas besonderes - das gilt auch für das Essen!

    Wenn er ds Pesto satt/über hat - wird er sich etwas anderes suchen!

    Es isst, wie er ist !

    Liebe Grüße Luitgard

    AntwortenLöschen
  7. Aber wenn man es über die Jahre sieht ist es ne ausgewogene Ernährung, haha, Jolina würde am liebsten nur von Brot leben, schon immer

    AntwortenLöschen