Mittwoch, 6. Juli 2016

Wie heisst denn diese Blume?

Das kann ich nun dem Robert nicht beantworten.
Ich kenne sie nicht.
Wisst Ihr wie die Pflanze heisst?




Kann man sie erkennen? Die Bilder sind mit dem Handy
gemacht.

Kommentare:

  1. Zuerst dachte ich an ein Purpurglöckchen, jedoch sind da die Blüten eher einzelner. Also, sorry liebe Elisabeth, da muss ein Fachmann ran...

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Tut mir leid, ich habe es in meinem Pflanzenbestimmungsbuch nicht gefunden.
    Das einzige was passen könnte wäre Seifenkraut, das blüht aber eher rosa und ist auch eine Staude. Das Weidenröschen wächst nicht so buschig. ...
    Tut mir leid, ich muss auch passen.

    AntwortenLöschen
  3. das wächst hier an jeder ecke, meist im und neben dem garten.
    aber wie es heisst muss ich morgen mal herumfragen - irgendeine
    wird es schon wissen!!
    gruss suewin

    AntwortenLöschen
  4. Das könnte Eisenkraut sein.
    Gruß
    Anka, häufige aber meist stille Leserin.

    AntwortenLöschen
  5. Mein erster Gedanke war: Dost. Vielleicht guckt ihr euch mal die anderen Bilder an: https://www.benefind.de/image.php?q=dost Es ist eine ganze Pflanzenfamilie.

    Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Sieht fast so aus wie meine pink Annabelle.
    Aber sicher bin ich mir nicht.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. ist spornblume, wusste den namen nicht, danke!

    gruss suewin

    AntwortenLöschen
  8. ist spornblume, wusste den namen nicht, danke!

    gruss suewin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    die Blume kenne ich auch nicht. Sieht aber sehr schön aus :)

    Zu deiner Frage wegen der sogenannten Burg auf meinem letzten Post. Das ist die wunderschöne Kirche in Christkindl bei Steyr. Da gibts zu Weihnachten den schönen Sonderstempel auf die Briefe. Und daneben ist ein Wirtshaus.....der Christkindlwirt.

    Wünsche euch einen schönen Freitag und ein tolles Wochenende,
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elisabeth, zum Glück wisst ihr jetzt, wie sie heisst. Ich wusste es nämlich auch nicht und bin froh, dass ich es nun auch weiss.
    glg zu Euch und ein wunderschönes Wochenende
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Das Rätsel scheint sich gelöst zu haben. Ich kannte die Spornblume noch nicht. Aber um Pflanzen zu bestimmen, sollte man einen Größenvergleich haben. Auf dem Bild ist die wahre Größe der Blütendolde nicht zu erkennen.
    Ich halte gern den kleinen Finger daneben, eine Streichholzschachtel oder eine Münze z.B. tun es auch, damit man einen Anhaltspunkt hat. Und auch das Blattwerk ist wichtig, wenn man es aus der Nähe deutlich fotografiert.

    Seifenkraut, wie hier geschrieben wurde, blüht ganz blassrosé und schaut völlig anders aus. Ich hab' es auch im Garten. Du findest es unter dem entspechenden Label

    http://mein-waldgarten.blogspot.de/search/label/Seifenkraut

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen