Mittwoch, 30. März 2016

Was ist denn das für eine Blume?




Ich weiss schon, ich hätte sie nicht abzupfen dürfen.
Mama hat schon gesagt, dass sie das ärgert.
Aber die wachsen hier ganz viele auf einer Wiese und auf noch einer Wiese auch.
Überall solche Blumen, sie duften gut.
Grösse ung. 10 bis 15 cm hat mir Mama gesagt. Ich dachte sie sind vielleicht fast einen Meter .... aber gut, ich kann das nicht so einschätzen.

Wer weiss wie die Blume heisst?
Das wäre schön wenn Ihr mir helft beim rausfinden von dem Namen!

Ich hab noch Ferien.
Leider hat es heute immerwieder mal geregnet. Aber morgen soll es besser werden!


Viele Grüsse
der Robert

Kommentare:

  1. Lieber Robert,

    ich kenne mich mit Blumen leider auch nicht so gut aus, aber das könnte ein Dolden-Milchstern sein.
    Eine sehr hübsche Blume! Aber deine Mama hat schon Recht... auf der Wiese ist sie noch schöner, weil sie da hingehört.

    Danke, dass du uns die schönen Bilder zeigst!

    Liebe Grüße aus Wien
    Rea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Milchstern ist richtig! Die Blume wird auch Gärtnerschreck oder Gärtnertod genannt, weil die Zwiebel giftig ist.
      Aber pflücken ist nicht gefährlich!
      Liebe Grüße,
      Gundula

      Löschen
  2. Auf jeden Fall eine wunderschöne Blume.

    AntwortenLöschen
  3. Auf jeden Fall eine wunderschöne Blume.

    AntwortenLöschen
  4. Hi!
    Ich dachte auch erst Milchstern, dann weiße Sternhyazinthe. Aber letztendlich habe ich die schöne blaue Zeichnung bei der Puschkinie wiedergefunden. Ich glaube, die muss ich nächsten Herbst auch mal pflanzen, damit ich so schöne, feine Blümchen im Frühjahr habe! :-)
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo lieber Robert!
    Ich bin leider keine große Hilfe, die Blume kenne ich nicht beim Namen, doch sie sieht super schön aus!
    Drück dir die Daumen, dass morgen die Sonne scheint und du deine Ferien noch genießen kannst!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. So eine hübsche Blume, mit den feinen blauen Streifen! Die habe ich noch nie gesehen (doch, jetzt auf deinen Bildern)! Danke fürs Zeigen, da habe ich wieder was gelernt.
    Ja, und das Pflücken... also ich kann da auch nicht immer widerstehen, und wenn es bei euch soo viele davon auf der Wiese gibt, denke ich, das kann nicht schaden, oder? Die Zwiebel oder Wurzel bleibt ja im Boden und blüht nächstes Jahr wieder.
    Liebe Grüße an alle,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Der blaue Streifen irritiert mich. Sonst sag ich auch Milchstern.
    Superschön!

    Frühlingsgrüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, guckt mal hier:
      http://www.gartendatenbank.de/wiki/puschkinia-scilloides

      Löschen
  8. Sehr hübsch. So eine Blume habe ich noch nie gesehen.

    Liebe Grüße an Euch

    Sabine

    AntwortenLöschen