Dienstag, 5. Januar 2016

heute vor 40 Jahren

Der
5.Januar 1976
Morgenspaziergang


Nachmittagspause

Kurz vor dem Ins-Bett-Gehen
Na, ahnt Ihr schon was da Grosses, oder Kleines auf mich zukam?
Heute vor 40 Jahren musste ich noch warten. Ein paar Stunden ... der Drei-König-Tag sollte alles andere als unaufgeregt werden ...

Oh, früher dachte ich das ist ein Steinzeit-Jahres-Maß: 40 Menschenjahre !
Neee, ich fühl mich nicht uralt.
Sollte ich?


Kommentar eines heute 14jährigen:
"Mama, warum habt Ihr bloss um Gottes Willen so scheusslich gewohnt. Konntet Ihr keine andere Wohnung finden?"
"Hey, Du ... das war vor 40 Jahren total modern. Die Tapeten, die Vorhänge ....!"

"Bestimmt hat es Dir nicht gefallen, bestimmt hat die Oma das so hintapeziert!"
"Nee, das waren wir jungen Leute schon selber!"

Ein fragendes Gesicht ... zweifelnd.

Nun hab ich vom Thema abgelenkt.
Aber grosse Brüder wissen ja, dass sich kleine Brüder immer vordrägen :-)

Kommentare:

  1. So ein süßes Foto, das erste! Bei dir sinds also 40 Jahre, bei mir werdens nächste Woche 34. Kinder, wie die Zeit vergeht ;-) Ich finde auch, dass das ein ganz besonderer Zeitpunkt im Leben ist, danach hat sich alles sehr verändert, buchstäblich von heute auf morgen. Und ich bin noch immer sowasvon dankbar dafür :-)

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir werden es in diesem 42 Jahre.
    Du sahst so nett aus, richtig schön.
    Wie oben, so habe ich heute fast auch ausgesehen.
    Denn es war kalt auf dem Rollstuhl.
    Meine Glückwünsche an die Mutter und an den Sohn.
    Da warst du noch jung, lach.
    Aber wir fühlen uns nicht alt.
    Euer Schlafzimmer war doch richtig kuschelig.
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich, die Ähnlichkeiten mit Robert auf dem mittleren Bild!!!! Du warst sehr, sehr jung...! Ahntest du beim Morgenspaziergang schon?
    Feiert schön, wenn es sein darf!

    glg Gabriela

    AntwortenLöschen
  4. Das erste Bild finde ich wunderschön, denn du hast so schöne Augen selbst in schwart/weiß.
    Der Robert sieht dir ja wahnsinnig ähnlich...
    Feiert schön und genießt den Tag.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  5. :-)
    Ich kenne solche Vorhänge und Tapeten und Teppiche zuuuu gut.
    Als wir mit meinen Eltern umgezogen sind ins Haus (da war ich 5) haben sie für die Kellerräume die alten Vorhänge und Teppiche und Tapeten genommen, die übrig waren... Ordentlich Retro!
    Eine ganz hübsche Frau warst und bist Du!
    LG,
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschönes erstes Bild.
    Und ja, die 70er, da bekam man fast Augenkrebs. Und dann gibt es plötzlich in den küchenabteilungen wieder Küchen in orange Hochglanz, brrrrrr
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Das erste Foto - wie ein Filmstar. Wunderschön.
    Euch allen einen schönen Abend
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  8. Ganz klar, woher Robert seine Augen hat :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ja, die 70er. Das war schon schrill. Alles Gute!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwünsch zum 40. für den Großen. Gut sahst du aus.

    Ja, die Tapeten waren schon speziell ;-) Ich erinnere mich an gelbe Tapete mit riesigen Blumen, die wir damals (Mitte der 70er) im Wohnzimmer meiner Eltern tapeziert haben. (Was gar nicht so einfach war, denn alle Wände waren schräg und das Muster hatte einen Rapport von ca. 50 cm)

    Ich vermute, inzwischen sind eure Wände schlichter. ;-)

    Alles Liebe fürs neue Jahr!

    AntwortenLöschen
  11. ...was du uns wieder für schöne Fotos aus der Vergangenheit zeigst...Nett...
    Ach ja, wie die Zeit vergeht...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Groß gemusterte Tapeten sind wieder hip. Allerdings meist nur an höchstens einer Wand. Aber das nur am Rande.

    Frohes neues Jahr, liebe Elisabeth! Vor allem Gesundheit!

    Wünscht

    Marie

    AntwortenLöschen
  13. Alles liebe zum 40.zigsten. Wow wie die Zeit vergeht.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen