Freitag, 29. Mai 2015

Wer kann sich noch an Carlo erinnern?

Heute wurde ich an DIESES
Erlebnis erinnert.



Iren und Thalia ,  wenn Ihr oben klickt, dann seht Ihr noch mehr Fotos von damals.

Schnecken mag er noch immer, der Robert. Aber er beschäftigt sich nicht mehr so intensiv mit solchen Tierchen.  Auch die Ameisenlieben, die lange Zeit die Tage ausgefüllt hat, ist vergangen ....

Nun schenkt er seine Zeit den grossen Tieren. Unsere Katzen, der Hund ... die Kühe auf dem Hof nicht weit weg. Gestern war er wieder einige Stunden auf dem Bauernhof. Er überlegt, ob man im Kuhstall zelten kann .... so richtig "typisch" Robert ist diese Idee!


Kommentare:

  1. So lange ist das schon her?! Ich erinnere mich wieder. Da schau, wie lang ich schon Euch durchs Blog begleite.
    schönes Wochenende, endlich Sonne auch bei Euch
    Christl

    AntwortenLöschen
  2. Nein, ich schreib jetzt nicht :iiiiihhhh, Schnecke auf der Nase!
    Aber danach fühlen tu ich mich schon. Robert, ich würde weglaufen
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Nein, ca. 18 cm Durchmesser hat das Bild. Ist ja meiner Kreativität geschuldet!
    Unser Zirkel kam nach 20 Jahren mal zum Einsatz! Das freute meinen Mann sehr, dass der Zirkel endlich mal benutzt wurde! LG ROSINE

    AntwortenLöschen
  4. Damals, als dem Robert die Schnecke in die Nase zu kriechen drohte (was sie wahrscheinlich nicht getan hätte), habe ich hier noch nicht gelesen. Aber lustig die Geschichte.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen