Dienstag, 17. Februar 2015

Gute Fee wo bist Du ?

Mama liegt wieder flach, nachdem es am Montag aussah als ob das Schlimmste vorbei ist.
Doch nun hat sich die Krankheit vom Husten und Schnupfen zu den Ohren und den Hals umgesiedelt. Hohes Fieber hat sie jetzt auch, nachdem es tagelang nicht so sehr hoch war.
Nein, sie mag gar nicht darüber berichten, weil es sie nur noch aufregt, dass seit drei Wochen ständig die Erkältungen und mehr hier das Leben bestimmen ....

Es gab einen Unfall hier mit Chippie.
Wir fanden ihn vor der Haustür. Noch ist nicht sicher ob er überlebt ....
Die beste Tierärztin der Welt gibt alles .... es wird von Stunde zu Stunde entschieden ob es noch gut ist für unseren geliebten Schmusefreund.
Wenn er doch nur erzählen könnte was passiert ist ..... er ist so sehr verletzt, innen und aussen ....
Er ist so friedlich, liegt da und kann kaum aus den verschwollenen Augen schauen. Lässt alles geschehen ...
Eigentlich ist hier ständig einer am Weinen, weil es so schwer auszuhalten ist.

Robert ist auch nicht auszuhalten. Nein, er lässt die Mama nicht schlafen, sobald man nicht hinschaut weckt er sie auf, weil er wollte sie ja nur fragen ob es ihr wieder besser geht ....
Der Fasching hat ihn wie jedes Jahr durcheinander gebracht. Dann alles krank hier und dann sein Kater so verletzt.
Nein, er lässt auch Chippie nicht in Ruhe. Er nimmt ihn hoch und will ihm was vorsingen, er weint wenn Papa dann ein ernstes Wort spricht ....
Robert versteht die Familienwelt gar nicht diese Tage .... leider bekommt er dadurch viel geschimpft, was es noch schlimmer macht ....

Gute Fee ... wo bist Du?





Kommentare:

  1. oh je, was für ein Unglück. ich wünsch euch alles gute. manchmal geschieht ja ein wunder und alles wird wieder gut. LG gitta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    ich wünsche dir von Herzen gute Besserung. Aber man kann nichts über´s Kniee
    brechen. Du musst es aushalten.
    Hoffentlich geht mit Chippie alles gut. Ich drücke die Daumen.
    Einen schönen, erholsamen Abend wünscht Dir
    Irmi.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth, ganz viele gute Wünsche schicke ich zu euch allen, und auch dem geschundenen Kater. Hoffentlich wird alles gut! Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Was ist denn nur bei euch los...
    Ich schicke euch ganz viele gute Wünsche und Gebete und drücke fest die Daumen!

    Eine erholsame Nacht euch allen und viele liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Alles alles Liebe und Gute und vor Allem baldige Besserung auf allen Fronten!!!

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gute, viel Kraft für die Kranken, für die Mietze, die so geliebt wird.
    Was ist bei Euch los, das liest sich so schrecklich?
    Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Das tut mir wirklich sehr leid. Armer Chippie. Viele Grüße ans Krankenlager. Ich kann euch nur meine guten Wünsche schicken.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ihr Lieben, ich hoffe, alles wird gut bei Euch! Gute Besserung und ganz liebe Wünsche für Euch alle und auch für Euren Chippie.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung und hoffentlich richtig bald. Mensch Mensch, ihr macht ja Sachen. Bei mir ist die gute Fee zwar leider auch nicht, aber wenn ich sie treffen sollte, schicke ich sie sofort zu Euch.

    AntwortenLöschen
  10. Ach nein ihr lieben, was ist denn bei euch wieder los? :(
    Gute Besserung euch allen und für Chippie sind alle Daumen gedrückt, dass er das überlebt. Er darf jetzt nicht gehen :(

    AntwortenLöschen
  11. von herzen alles gute für euch alle, auch für chippie, den allerärmsten.
    ich glaube gerne, daß Robert schwierig ist, denn seine Welt ist ja auch schwer erschüttert. kranke Mama, kranker Chippie, das ist ja nicht so wie es sein soll.... Gut, daß da der Papa ist und die großen Geschwister. Wie gut, daß ihr so eine schöne Einheit seid!
    Ich bin in Gedanken bei euch!
    Leni

    AntwortenLöschen
  12. Wünsche Euch allen gute Besserung, vor allem Elisabeth und dem Chippie!!!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  13. Oje.
    Gute Besserung!
    Der schwerkranke Chippie ist bei euch zuhause, nicht bei der Tierärztin?
    Alles Gute für euch alle!

    AntwortenLöschen
  14. Wenn ich könnte, würde ich euch eine gute Fee herüber senden, so kann ich euch nur noch einmal gute Besserung wünschen! Schlimm das jetzt auch noch Chippie so einen schweren Unfall hatte, da kommt ihr ja aus den Sorgen gar nicht heraus,
    lG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Auch von hier: gute und vor allem schnelle Besserung für euch.
    Herzlich und winke, die Trude.

    AntwortenLöschen
  16. Oh je, es gibt Zeiten da kommt alles auf einmal, wie ich das kenne.
    Aber es wird wieder besser.
    Ich drücke ganz fest die Daumen für den Kater. Der muss wieder gesund werden.

    LG
    Heide

    AntwortenLöschen
  17. Von Herzen gute Besserung für Chippie!

    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Ich wünsche euch, dass bald bessere Zeiten kommen und alle wieder gesund sind.
    Alles Liebe
    Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    erstmal gute Besserung für Eure Mama. Und alles Gute für das Kätzchen ich hoffe und wünsche Euch, dass es allen bald besser geht!
    Liebe Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
  20. Ich wünsch der Mama gute Besserung, dem Chippie, daßes ihm bald besser geht und er alles gut übersteht und Euch allen, daß Ihr ein wenig Ruhe findet.
    LG Ruthy

    AntwortenLöschen
  21. Oh weh, da ist ja bei euch alles auf einem schlimmen Stand.
    Ja, die Gute Fee, die soll kommen, möglichst schnell.
    Allen gute Besserung von ganzem Herzen
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  22. Owei, ich wünsche eine schnelle Genesung...kranksein ist doof...mamakranksein ist oberdoof! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  23. ...ihr lieben, ich wünsche euch allen gute genesung, der katze allea alles gute und das sie fit wird. werdet gesund ...ich sende euch licht und kraft!!! drück euch alle ganz fest!!

    ggglg eure sonnengewand^v^

    AntwortenLöschen
  24. Ich kann mich nur den vielen Wünsche oben anschließen und drücke ganz fest die Daumen, dass die Medikamente bald greifen und du dich wirklich bald wieder besser fühlst. Was immer auch mit Chippi passiert ist, ich weiß, wie weh es einem selber tut, wenn das Tier, hier das Lieblingstier, verletzt ist. Ich hoffe, dass Chippi sich wieder erfängt und gesund werden darf. Elisabeth, die gute Fee ist jeden Tag unterwegs zu euch, ich hoffe, sie hat euer Haus schon gefunden!
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  25. Da ich selber seid Samstag flach liege mit Fieber ,lese ich das jetzt erst.Gute Besserung liebe Elisabeth.Und für Chippi alles Liebe.Ich denke an euch.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Ach herrje!
    Liebe Elisabeth, werde bald gesund!
    Ich hoffe, der Chippie kommt gut durch!

    AntwortenLöschen
  27. Ojeee, das klingt nicht gut :( Gute Besserung liebe Elisabeth, schau das du bald wieder gesund wirst! Das mit der Katze ist so traurig, ich hoffe sie schafft es.

    Alles Liebe wünscht euch
    Eva

    AntwortenLöschen