Sonntag, 28. Dezember 2014

Robert gewinnt die Schneewette

Die ersten Tipps lagen bei Ende November, der letzte Termin für den 1.Schnee kam vom grossen Bruder. Der dachte es schneit erst am 6.1. so richtig.
Robert war sich sicher, dass es Weihnachten schneit. Hl.Abend war noch grün und sonnig. Der 1.Feiertag auch, doch dann gegen Abend kamen die Schneewolken auch zu uns ...


So sah es am 1.Weihnachtstag am frühen Nachmittag noch aus:


Nun ist er da, der Schnee!


Das Geschenk von Christkind war
Ein Kindertablet
 

Was tut er nun damit?
 Susanne und der Robert-Papa benützen es ganz viel.
Das eine oder andere Spiel probiert Robert auch. Er wollte auch schon ins Internet, doch dann haut er drauf rum, dass alles zusammenbricht ....
Er erzählt aller Welt, dass er nun ein Tablet mit Internet hat. Das macht ihn froh und stolz.
Es sind Schreibprogramme und Rechenaufgaben zu finden .... doch die will er gar nicht sehen. "Weg mit sowas!" ist seine Antwort.
Doch nun ist er der glückliche Besitzer von etwas, was ein Junge so braucht.
Er hat alle Zeit der Welt sich damit anzufreunden, und ... heute sagte er zum 1.Mal, dass er doch besser Lesen lernen wird, denn sonst .... kann er ja keine Liebesmail wegschicken, wenn er mal verliebt ist!

Wir blieben ganz ernst, als er das Gespräch noch mehr vertiefte. Ja, das haben wir geschafft!
Er will nämlich dann auch mit seiner Freundin mal gewisse Filme anschauen. Fragt Ihn nach dem Inhalt, dann kommt ein grosses Fragezeichen in seinem Blick :-)


Kommentare:

  1. Jetzt hat er alles, was ein Junge so braucht *lächel*
    Schön, dass ihr dieses Geschenk für ihn gefunden habt.
    Noch schöner: ihr habt den Schnee, welchen ihr euch so wünscht.
    Herzlichst
    eure
    Oona

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich total nett und sehr schön zum lesen.
    Und das ist ein tolles Geschenk für einen Buben. Einfach super.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Er wird groß :-)
    So eine Schneewette könnten wir ja auch mal einführen, allerdings haben wir wie letztes Jahr auch Winter komplett ohne Schnee hier, wäre dann ja auch blöd, oder?
    Ganz liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Da hatte er den richtigen Riecher für die Schneewetter. Glück gehabt, denn ich dachte vor einer Woche noch gar nicht, dass überhaupt Schnee um die Weihnachtszeit kommt.
    Ein Tablet ist gut, lasst ihm Zeit sich damit zu probieren.
    schöne Tage noch im alten Jahr
    Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,
    das Tablet ist ein guter Kompromiss zum Smartphone ♥

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elisabeth,
    da hast du ja doch das richtige Geschenk für Robert gefunden!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elisabeth,
    da habt ihr jemanden ja sehr glücklich gemacht mit dem Geschenk.
    Hoffentlich hat Robert noch viel Spaß damit.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elisabeth,
    ich wünsche Robert viel Spaß mit dem Tablet. Saskia findet unseres (ausdrücklich eins für die ganze Familie, nicht nur für sie) ganz toll und guckt darauf entweder Conni-Filme oder Fotos an, malt bunte Bilder mit dem vorinstallierten Mal-Programm oder spielt Conni-Lernprogramme.
    Schön, dass Robert sich darüber gefreut hat und vielleicht entdeckt er irgendwann auch noch die Lernprogramme für sich - denn wenn er lesen lernen möchte, wären die vielleicht hilfreich.

    AntwortenLöschen