Samstag, 18. Oktober 2014

Roberts Fotoapparat


Zum staunen sind seine Bilder. Was er so alles sieht, für wichtig empfindet!
Das Bild oben .... ganz oft fotografiert, und nun weiss er nicht mehr wo das war ....

Das Bild unten:
Ein typisches Robert-Bild.
Er liebt Kleider und diese ganz besonders. Über 50 Fotos gibt es von dem Schaufenster!
Nun würde er am liebsten alle Bilder ausgedruckt haben.


Lisas Auto von oben.
Robert hing gefährlich aus dem Fenster beim fotografieren.
Er musste unbedingt Beweisfotos machen, damit ... wenn der Täter gefasst ist gleich die Beweise vorliegen!
Wenn man ihn da so zuhört, er spricht mit sich und das nicht wenig, nicht leise und voller Emotionen!

Also, Du Täter!
Wenn Du erwischt wirst ist es um Deine Freiheit geschehen. Der Robert hat alles getan um zu beweisen, was Du da angestellt hast!



Es war eine sehr gute Idee ihm damals zum Geburtstag einen Fotoapparat zu schenken.

Kommentare:

  1. Nun, da kann sich der Täter ja auf etwas gefasst machen... ;-)))
    Lieben Gruß und einen schönen Samstag
    Katala

    AntwortenLöschen
  2. ich find so wunderbar, wie durch den fokus der kinder sichtbar wird, worauf sie ihr augenmerk legen! ja, ich denke, die beiden, robert und wirbelwind, würden sich zusammen fotografierend gut unterhalten ;)
    herzlichen gruß zu euch!
    dania

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth, auf zu Dania's Kinder°Augen. Worauf wartet ihr??
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Robert ,
    voller Groll auf den Täter übersieht man leicht das Wesentliche ..... schau nur , was er Dir mit den Spuren auf dem Autodach "sagen" will !! Es ist ein Herz !!
    Mit lieben Grüssen ,Maria

    Lieb Grüsse ,Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke fürs uns sagen, wir haben es nicht erkannt ....

      Löschen
  5. Wie schön daß er darin so aufgehen kann :) Es scheint sein Ding zu sein, finde ich super!

    AntwortenLöschen
  6. Der Täter wird es nun nicht leicht haben seine Tat zu vertuschen. Die Beweise sind gesichert :).
    Wir sind am Donnerstag wieder von Oberstaufen abgereist :). Es war wunderschön, hat uns sehr gefallen :)

    AntwortenLöschen
  7. Das sind alles sehr besondere Bilder - solche Motive muss man erst mal finden und auch bewusst sehen.
    Solche Pfotenabdrücke hatten wir im Urlaub auch auf dem Auto, war bestimmt ein Marder.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Robert, du bist ja ein toller Fotograf.
    Wie schön, dass es dir Freude macht, Kleider, Autos und was weiß ich alles zu fotografieren.
    Der Täter ist vermutlich ein Vierbeiner.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ui, solch einen Täter haben wir hier auch. Selbes Vergehen ... und eigentlich ist es eine Täterin, rot-weiß mit Schnurrhaaren. AUF MEINEM AUTO!!! Grrr ...

    Schön, dass Robert so viel Freude mit seiner Kamera hat! ♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen