Donnerstag, 24. Juli 2014

Ich grille mir Gemüse


Weil ich nämlich kein Fleisch mag, lieber ess ich Gemüse und Salat.
Ich habe viele Zucchini, Auberginen und Kartoffeln geschnippelt, dann gewürzt. Der Herr Mietzekatze-Besitzer hat es gar nicht glauben wollen, weil er hat gegrillt und sagte, dass auf den Grill ein Fleisch gehört. Aber ich hab ihm schon gezeigt was man noch alles Feines grillen kann.
Und ich hab ihn verdonnert alles zu probieren. Das hat er dann gemacht und war erstaunt wie lecker das schmeckt. Mama und Papa und gell auch Du, liebe Sommersprosse, Ihr wisst ja schon wie toll ich aus Gartengemüse feines Essen kochen kann!
Ich hab jetzt einen Pinsel, weil ich mach mir die Marinade selber. Aber das Rezept verrate ich hier nicht, das ist mein Super-lecker-Geheimnis.
Also, schön fein schnippeln, dann gut einstreichen und dann in eine Grillschale. Weil die Mama sagt, direkt auf den Grill ist es nicht gesund, und fällt auch noch durch den Rost.
Da hab ich mit mir reden lassen, aber erst gab es lauten Protest. Beinah hätte die Mama das Gemüse an die Hasen verfüttert ......


Hier seht Ihr den Mietzekate-Besitzer und mich beim Grillen. Den Mietze kann man auch sehen, wer entdeckt ihn? Wo Chippie ist weiss ich gar nicht. Auf jeden Fall nicht auf dem Grill!


Es war sehr gelungen, beide Portionen sind aufgegessen worden.
Gut, dass ich jetzt auf dem Bauernhof nebenan immer eine Arbeit habe. Zur Belohnung schenkt mir die Bäuerin frische Millch, die ich natürlich selber melke .... und ganz viel Gemüse aus ihrem Bauerngarten.
Und nicht, dass jetzt jemand sagt, dass Kinderarbeit verboten ist. Nein, nein ... ich bin schon 13 Jahre und da darf ich einen Nebenjob haben und den geb ich auch nicht mehr her! Und wenn ich mal Bauer werde, dann hab ich schon alles gelernt, das ist sehr wichtig, wisst Ihr!

(Mama! Kannst Du mir volesen ob Du echt alles so geschrieben habe wie ich Dir es bestimmt habe?!")

.... würde es mir nie trauen nicht Wort für Wort nach seinem Diktat (-ahhhh, kommt "Diktat" von "Diktator"?)  also, ich würde nie ein Wort ändern. Weil wenn man dem Robert nach Wochen seine Posts vorliest weiss er noch immer was er "vorgeschrieben" hat ...


Auch heute wieder liebe Grüsse und Kraft zum gesundwerden an unsere Tante. Liebe Tante S., ich komm Dich in den Ferien besuchen und hoffentlich hast Du dann wieder Luft und bist auch nimmer im Krankenhaus.
 Dein Robert

Kommentare:

  1. ...wohnt ihr wirklich erst so kurz da, liebe Elisabeth,
    es wirkt so richtig angekommen...ich freue mich für euch...

    wie gut, lieber Robert, dass du deine gegrillten Gemüse auch dem Mietzekatzen-Besitzer schmackhaft gemacht hast...mit deinem Gemüse bleibt er fit und gesund...ich mag gegrilltes Gemüse auch sehr gerne...

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Robert wird immer hübscher! Ich hab nun ein bisschen unter dem Label "kochen" gelesen und bin sehr überrascht wie fit er in der Selbstversorgung ist. Musst Du noch arg hinschauen wenn er kocht?
    Für ihn gäbe es den Weg in die Landwirtschaft, gerade bei Euch in der Gegend sind da viele Türen für diese besonderen Jobs offen. Noch ist ja Zeit, aber wenn das so bleibt dann weiss er schon wo sein Berufsleben stattfinden soll. Das ist so gut!
    Das letzte Bild? Gestellt oder geht er so natürlich mit der Fotografin um?
    Die Katze hätte ich beinahe nicht entdeckt, musste ich drauf klicken. Süss, und Gott sei Dank ist Roberts Chipp nicht auf dem Grill :-)
    Ich denk an Deine Schwester, mit jedem Tag der vergeht, wird es stabiler.
    alles Liebe Euch allen
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Eine liest ja "nur" Bruchteile aus eurem vollen Leben. Dennoch habe ich das Gefühl, dass es dem Robert (und allen anderen von der Familie) in dem neuen Zuhause gut geht.
    Das Robert so eine wichtige und für ihn schöne "Arbeit" gefunden hat, dass freut mich von Herzen. Ich finde, er sieht auch sehr gut aus.

    Ich hoffe, dass es Dir - liebe Elisabeth - recht viel besser geht.
    Möge sich Deine Schwester gut und langfristig erholen.

    Beste Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Robert, ich freu mich schon, wenn ich mal wieder bei Euch bin, auf Dein gegrilltes Gemüse. Vielleicht kann ich von Dir noch etwas lernen, hihi
    Ich verspreche, es wird dieses Jahr noch werden.

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Robert, das machst du genau richtig. Gemüse ist nämlich gesund und schmeckt gegrillt besonders lecker.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. ich würde mal gerne ein video vom "vorschreiben" sehen :-)

    AntwortenLöschen
  7. Oh Robert, diese Marinade würde mich aber schon interessieren. Das ist aber sehr gesund was du grillierst, sehr gut. Und eure Nachbarn sind aber schön liebe, dass die euch immer so leckere Sachen schenken.

    Und noch für die Mama: Lieb dass du gefragt hast wegen dem Mückenstich. Zum Glück ist alles wieder gut verheilt, man sieht fast nichts mehr. Ich bin echt fast wahnsinnig geworden, sowas hab ich noch nie erlebt. Sag mal, schickst du mir mal deine Postadresse? Dann kann ich dir bei Gelegenheit mal was schicken :). Meine Mailadresse ist sabigleinchen at hotmail punkt com. Liebe Grüsse und einen schönen Abend

    AntwortenLöschen