Sonntag, 18. Mai 2014

Mittagsruhe


Pssst, nicht stören! Er schläft.


Und ich mach nun auch einen Schönheitsschlaf.


Bei so kaltem Sonntagswetter gibt es nichts schöneres....
viele Grüsse lass ich Euch noch da
Grüsse von der Mietze

Kommentare:

  1. Das ist ja fast nicht zu glauben diese Menschen- und Tierliebe! Richtig macht ihr es. Trotzdem ich wünsche euch besseres Wetter, hier ist es seit Freitag wieder schön.

    AntwortenLöschen
  2. Oooooooch, das ist ja herzallerliebst! Katzen bzw deren Schnurren sollen ja blutdrucksenkend wirken.;-) Dann wird Robert nie Probleme damit bekommen.
    Liebe Grüße aus der ausnahmsweise mal sommerlich milden und sonnigen Gegend hier.
    Michelle

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es herrlich, dass er das so genießen kann (und die Katze anscheinend auch). Vollkommen entspannt, die beiden. Und du hoffentlich auch ein bisschen nach dem Schläfchen! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth,
    das sind wunderschöne Fotos. So friedlich.
    Einen schönen Restsonntag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie niedlich! :-D Die Katzen scheinen den Robert echt wahnsinnig zu lieben! ^^
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja ganz bezaubernd aus. Bei uns gab es heute ähnliche Bilder :-D

    Liebe Grüße
    Sissy

    AntwortenLöschen
  7. Das war sicherlich kuschelig warm am Hals
    !
    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Ich könnte so nicht schlafen, mit dem Fell auf der Haut etc.

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche Euch eine so friedliche Woche wie diese Bilder ausstrahlen. Süss und sehr verbunden, die beiden
    Grüsse von D.Christl

    AntwortenLöschen
  10. da finde ich keine Worte, das ist ja so lieb. Da geht das Herz auf.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. das ist ergeifend, die beiden sind so vertraut miteinander
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Ich beneide Robert! Katzen sind Seelentiere!!

    Martina

    AntwortenLöschen

  13. Ach was sind das schöne Bilder!
    Mieze, ich hör´ dich schnurren!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen