Donnerstag, 27. Februar 2014

Oh la, la! Madame Roberta!

Da geht sie hin, die Gewinnerin des Faschingsfestes. Prämiert als "Miss Au am Inn"
Eigene Kreation, eigene Ideen! Selber aus dem Fundus der Mama und Schwestern rausgesucht.



Ihr Traum wie immer!
Roberta ist glücklich heute ein Mädchen sein zu dürfen.
Der Gang .... unglaublich. So "wackeln" ihre Schwestern nicht!




Madame wird prämiert .... und saust in der nächsten Sekunde auch schon wieder davon!


Alles klatscht, ruft ihr nach .... wünscht ein Foto mit den anderen Gewinnern
Keine Chance ... sie läuft!


Und?
Gell, auch wir Bayern können Fasching!



Und? Wie war Euer Unsinniger Donnerstag?

Kommentare:

  1. Oh là là ... Madame man sieht auch auf den Fotos Ihren Hüftschwung.
    Da wird der Vater zu tun kriegen, oder?
    viel Spass noch weiterhin im Fasching
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Haha, Roberta trägt eine ganz tolle Perücke und ja, zu diesem Outfit gehört auch der damenhafte Gang (ist bei diesen Schuhen auch schon ein wenig vorgegeben). Bei uns war heute die Rathausstürmung und ansonsten ein ganz normaler Arbeitstag.
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar dieser Gang diese Grazie,von Madame Roberta da war sie glücklich so sein zu dürfen . Danke dass ihr diese Freude ermöglicht wude von euch. Bei uns ist heute Opernball in der Wr.Staatsoper wird im Fernsehen übertrragen. Ganz liebe Grüße an die Familie. LG Ilse.

    AntwortenLöschen
  4. Roberta, tollstes Fräulein der Welt!!!! Einfach herrlich!!!

    Ich bin keine Faschingsmaus, war ich noch nie, aber das gab es bei uns auch nicht so. Aber ich seh gern, wenn andere sich darin finden.

    Euch eine lustige Zeit
    LG; Edith

    AntwortenLöschen
  5. Ein Hoch auf Madame Roberta! Ich finde sie sehr selbstbewusst und es ist schön, dass Robert sich zeigen darf wie er sich wohl fühlt!

    Lieber Gruss
    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich!
    Ganz liebe Grüsse aus dem hohen Norden, wo wir dann am Montag verkleiden
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich, die Miss Roberta. Sie sieht wirklich echt aus.
    Bei mir war der heutige Tag ruhig.
    Einen schönen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. oh, das sind tolle Bilder! Und die Roberta: oh lala! :D
    macht euch noch eine närrische Zeit.... bald ist´s wieder vorbei. Der Niklas hat ein bisserl Fieber. Aber ich hoffe, er kann zumindest bis zum WE ein bisserl Fasching feiern....
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Wow, Madame!!! Hüftschwung und Haare perfekt!
    Wie wir feiern? Heringssalat, Sekt und vor den Fernseher gemütlich gemacht, Opernball schaun :-) Jetzt ist grad Pause, brauch ich auch, nach einer Stunde Opulenz am Bildschirm und es hat noch gar nicht richtig angefangen ;-)
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich die Roberta ♥ Tolle Bilder.Wir bekommen bei uns im Norden nichts mit vom Fasching.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schick, die Roberta.
    (Wir hatten am Montag einen wilden Tiger im Haus.)

    AntwortenLöschen
  12. Fantastisch! Und wie sich's für eine wahre Lady gehört - ein schneller Abgang ;)
    Herzlichste Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  13. soo schön und so fröhlich! Danke!

    AntwortenLöschen
  14. Ach sooo ... jetzt verstehe ich auch den heutigen Post (und die Kommentare). *klatsch an die Stirn*
    Toll sieht sie aus, die Roberta! Gefällt mir!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen