Freitag, 21. Februar 2014

Habt Ihr das schon mal gehört?



Robert hat mal wieder eine Nagelbettentzündung.
Er beisst ganz fest an den Nägeln. Wir hatten schon oft mit Entzündungen zu tun.
Doch die letzten beiden Male hat er es geschafft seine Zehennägel so weit abzubeissen, dass er Entzündungen bekam. Diesmal sehr schlimm ... wir brauchten Antibiotikasalbe. 
Langsam wird es wieder gut.
Und was macht er heute? Wieder an den Zehennägeln beissen. Er mag sie nicht! Er mag auch keine Fingernägel. Sie sollen immer ganz, ganz kurz sein. 
Da wir nun schon von zwei Fachleuten gehört haben, dass auch das mit seinem Autismus zu tun hat müssen wir das wohl glauben. Nägel stören ihn, sind ihm zu hart. Und wenn sie auch nur den kleinsten Millimeter rauswachsen .... werden sie sofort abgebissen!
Ein unangenehmes Problem ist das. Sachen gibt's .... sagt ein jeder der das mitkriegt.

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich kenne das von meiner PT. Die konnte das auch ganz gut. Was wir da beim Arzt waren und immer ganz schlimme Entzündungen. Einmal hat sich die Entzündung ins Gesicht übertragen, die ganze Nase war betroffen. Jetzt ist es viel besser geworden. Sie wird eitel ;)
    Lg und euch ein wunderschönes Wochenende
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    das hört sich nicht gut an. Vielleicht lässt es sich
    lindern, wenn du ihm eine weiche Feile gibst, damit
    er sie selbst abfeilen kann. (Keine Saphir - Wegwerf-
    feilen)
    Einen schönes Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth

    Ich kaue auch, allerdings nur an den Fingern, wenn ich nervös bin.
    Vielleicht kann Robert besser mit den Nägeln leben wenn er sie anmalen darf? Nur so eine Idee.

    Lieber Gruss
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist natürlich ein Problem, vor allem wenn Entzündungen dazu kommen. Ich glaube, es gibt immer wieder Überraschungen und weiß letztendlich nie was in einem Autisten vorgeht. Ich stelle mir nun auch vor wie gelenkig er sein muß um auch die Fußnägel abzubeißen. Gut wäre es ja wenn er verstehen könnte, daß die Entzündungen gefährlich sind, er evt. im Sommer nicht baden darf. Irgendwas muß man sich einfallen lassen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Tja, da hast Du gut beschrieben, in welchem Zustand meine Lippen sind. :-( Allerdings haben manche "normalen" Menschen auch das Problem, dass sie an den Nägeln kauen. Malt Ihr Euch nicht im Sommer die Fußnägel farbig? Er müsste das doch eigentlich kennen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elisabeth,
    das ist ja wirklich eine blöde Sache. Tut ihm das denn nicht weh? Ich würde mir wahrscheinlich diese Aufpinselmittel aus der Apotheke besorgen, die man sonst beim knabbern von Nägeln nimmt. Vielleicht hört er damit auf?

    AntwortenLöschen
  7. Hm... bei meinem Sohn ist es genau umgekehrt... Struwelpeter lässt grüßen!
    (auch bei den Haaren).
    Dank auch noch für deine lange Mail, versuche mal in den nächsten Tagen zu antworten.
    LG von Ann

    AntwortenLöschen
  8. hach, das kenn ich von meinem cousin (Asperger Syndrom), allerdings hat der sich im studentenalter täglich sämtliche nägel bis ins nagelbett abgeschnitten...
    liebe, hab dank für deine glückwünsche! und trotz allem einen guten, wirklich guten sonntag wünsch ich euch!

    AntwortenLöschen