Samstag, 11. Januar 2014

Halb so alt wie jetzt


ist Susanne auf diesem Foto.
Wenn ich in alten Fotoalben versinke bekomme ich jedesmal sehr, sehr nachdenkliche Momente.
Die Zeit .... unbegreiflich.
Manches vergeht so schnell, man lebt dahin und Jahre später würde ich gerne einige Momente nocheinmal bewusster, intensiver Erleben.


Meine Tante erzählt seit ein paar Monaten nur noch von früher. Stundenlang könnte ich ihr zuhören.
Sie hat mir versprochen nach so richtig alten Fotos zu suchen Da bin ich jetzt schon neugierig ....

Kennt Ihr solche Momente auch?

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,

    so geht es mir auch so oft. Ich schaue mir die Bilder an und plötzlich habe ich vor Augen, wie die Zeit dahin rast. Und so gerne würde ich dann doch nochmal zurück tauchen und den Moment festhalten.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ja klar,ich schwelge gerne in alten Erinnerungen .Und ich wünsche mir gerne nochmal die Zeit zurück in der alle Kinder noch klein waren.Sie geht so schnell vorbei und kommt nie wieder.Deshalb soll man auch jede Minute mit ihnen geniessen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke, dass ist einfach so, wenn man älter wird, liebe Elisabeth. Ich sehe heute auch wildfremde Kinder draußen mit ganz anderen Augen als früher. Sie entlocken mir immer ein Lächeln, egal, was sie tun.

    AntwortenLöschen
  4. es ist schön, wenn wir zuhören gelernt haben und es uns dazu auch noch gefällt.
    Liebe Elisabeth, ich habe wieder einen neuen Blog bei blogspot. Der ahora-giocanda-blog ist verschwunden.
    Ich grüße dich ganz herzlich
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elisabeth,
    manchmal wünsche ich mir, ich könnte noch einmal irgend einen Tag in meiner Vergangenheit leben, Menschen sehen die nicht mehr da sind oder einen Tag in meiner Kindheit verbringen, zu sehen wie es war, damals als der Sohn noch klein war oder einen bestimmten Tag an einem bestimmten Ort verbringen usw., aber das geht nicht, denn kein Tag im Leben kehrt jemals wieder zurück!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Ja, du Liebe, ich kenne das auch.
    Gerade jetzt in dieser Zeit höre ich meinem 96 Jahre alten Vater gern zu, wenn er von Einst erzählt. Und ich möchte alles aufnehmen, damit solche Erinnerung auch in meinen Kindern weiter lebt.

    Dir ein feines WE

    herzlichst
    Rachel

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, das kenne ich gut! Heute feierten wir den Geburtstag meines Ältesten und wenn ich mich zurückerinnere, ist manches noch so frisch, ganz nah. Irgendwie schön und trotzdem bin ich froh, dass ich heute lebe mit all den intensiven Erfahrungen in all den Jahren....
    Nach 32 Jahren Leben mit Kindern und vorher mit jüngeren Geschwistsern, also auch mit Kindern, beginnt für mich ein ganz ein neuer Abschnitt, zu zweit, nur wir zwei Erwachsene. Ich finde es schön, sehr schön! Und meine Kinder sehe ich fast wöchentlich, wenn sie zum essen kommen und in kürzester Zeit einen Riesenberg Essen verputzen, für den ich Stunden an Vorbereitung brauchte. Hihi, so gehts ;-)
    Liebe Grüße und ich freu mich immer über Kinderfotos, fremde wie eigene!!!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Ja, solche Momente kenne ich liebe Elisabeth.
    Ich mag gern in alten Alben stöbern.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. ach, ich liebe das. Alte Fotos ansehen. vor ein paar Tagen musste ich so lachen. Die Anika hat ein Babyfoto von Niklas entdeckt. Aber das ist für sie so überhaupt nicht fassbar, dass das ihr grosser Bruder ist. Geht garnicht.

    Ja, so manchen Moment wünscht man sich zurück oder möchte ihn einfach noch einmal erleben....
    Elisabeth, macht euch noch einen schönen Sonntag morgen. Ich richt hier noch ein paar Zetteln für den KH Aufenthalt. Der Steuerausgleich muss noch warten.....

    AntwortenLöschen
  10. Uns geht es im Moment ähnlich wie Dir, wir digitalisieren gerade Foto`s die letzten 30 Jahre unseres Lebens wieder spiegeln! Es ist so schön die alten Bilder zu sehen, aber auch erschreckend wie alt man selber geworden ist! Aber wie gut, dass wir alt werden dürfen!
    Liebe Grüße,
    Sabine, die gerne auf deinen Blog vorbei kommt

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja ...
    Habe vor einigen Tagen mal wieder die Babyfotos meiner Kids durchstöbert. Hach ...

    AntwortenLöschen