Mittwoch, 11. Dezember 2013

Türchen 11 ... hinter diesem Türchen fand ich heute eine Aufgabe


Oh, dieser Robert!
Macht er heute morgen sein 11.Türchen auf und dann:
"Mama wie war der Advent früher? Ich  mein ganz, ganz früher wo Du auch noch ein Kind warst?"
"Weisst Du, so viel anderes war das nicht. Es gab einen Adventkalender für uns Kinder, es gab auch einen Adventkranz. Heute nach der Schule werde ich Dir ein bisschen erzählen, o.k.?"

"Weisst Du das überhaupt noch? Gibt es da echt Fotos. Ich hab ja gar nicht gedacht, dass Deine Mama schon einen Fotoapparat gekannt hat!"

Oh, dieser Bub!
Meine Aufgabe ist nun für heute "uralte" Fotos rauszusuchen.
Siehe Post von gestern, wir haben tatsächlich noch Umzugskisten auf dem Dachboden, weil wir ja hier kein Wohnzimmer haben, also unsere Schränke stehen nicht ...
Ich werde die Bilder finden!
Von ganz, ganz früher ... wo meine Mama doch tatsächlich schon fotografiert hat! Damals im Advent ab dem Jahre 1958 ... Mögt Ihr auch die uralten Zeiten sehen?


Danke für Eure vielen Antworten zum Post von gestern. Der Michael meint nun ich soll ihn ersteinmal nicht löschen ... es ist mein/unser Blog.
Der Michael sagt auch. "Es gibt Schlimmeres, das stehen wir auch noch durch!"
Gut, dann geh ich nun mal ganz nach oben auf den Dachboden ....

Euch auch einen schönen Tag! Hier regnet es, wenn ich an früher denke bin ich mir ganz sicher, dass wir viel Schnee hatten im Advent! Der Michael sagt: "Nö, ich bin ja jünger, ich weiss, dass Du Dir das nur erträumst, Das ist eine Alterserscheinung!  :-) . Weisst, das ist wie mit den Fischern. Wenn die vom Angeln erzählen, werden die Fische auch jedes Jahr grösser und grösser! Hör Dir die Geschichten von meinem Onkel an!"

Au weh, sein Onkel geht auf die 100 zu, und nun werd ich altermässig mit ihm verglichen.
Ob ich vom Dachboden wieder runterkomme, wenn ich  nach Stunden "Langsamkeit"  da raufgekrabbelt bin?

Kommentare:

  1. Oh nein ... wie muss ich nun lachen!
    Sag Deinem Ösi, dass ich aus der gleichen Heimatstadt wie Du komme, und ... es gab viel Schnee dort früher. Ich denk sowieso, dass es auch heute noch mehr Schnee bei uns in der Oberpfalz gibt, als bei Euch da irgendwo Nähe München.
    Und er, der Mann aus Nähe Wien (hi,hi, ich weiss ja dass die Niederösterreicher drauf bestehen mit Wien nichts zu tun zu haben!) soll selber mal nach Fotos suchen. So viel jünger ist er auch net. Es gab eine zeitlang mehr Schnee um Weihnachten drumherum.
    Lass Die Worte von gestern doch wirklich in dem Blog. Es ist ja so. Ich bin schon über Euch erstaunt, dass Ihr Euch nun doch auf das Thema "wieder ein Umzug" einstellt, das war vor ein paar Wochen noch anders. Auch von mir bekommt Ihr jede Hilfe, des weisst auch, ja!
    Und jetza hast es gschafft, ich such mal nach Fotos von früher. von uns! Die stell ich dann in mei Weihnachtszimmer, des fühlt sich bestimmt guat an!, Deine Christl

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiss, das wir 2000 auch deutlich mehr Winter hatten als jetzt.
    An meiner Erkältung gerade ändert das milde Wetter leider überhaupt nichts.

    AntwortenLöschen
  3. Hihi ... dieser Post macht wirklich Freude! Schnee, eine Alterserscheinung. Aber ich meine mich auch an riesige Schneemänner zu erinnern. Früher, als ich selber noch Kind war. Heute bekommen wir maximal 3 Pinguine hin ... hübsch auf der Mauer verteilt ... dafür brauchen wir aber dann den kompletten Schnee von der Einfahrt ...
    ... hmmm, vielleicht habe ich aber auch nur den Eindruck, dass der Schneemann früher riesig war, weil ich ja kleiner als heute ...
    Vielleicht war er ja auch nur ein getarnter Pinguin ... *grübel grübel* ;0)

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. ...ja das tut gut, liebe Elisabeth,
    in den alten Fotos und Erinnerungen zu stöbern...wenn jemand so eine Erinnerungsschublade in meinem Kopf aufmacht muss er damit rechnen, dass ich ins Erzählen komme..und das kann dauern ;-)...

    wünsche dir einen guten Tag voller guter Erinnerungen,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Oh da bin ich auf Fotos gespannt.Wenn ich an früher denke hatte Weihnachten was heimeliges,ruhiges besinnliches.Da gab es viel gebasteltes,ok das mache ich heute auch.Und man hat sich noch über einen roten Apfel gefreut.Der Adventskalender hatte Bilder.Und Schnee gab es in jedem Winter.Ich bin als Kind immer Schlitten gefahren bis die Hosen steig gefroren an der Heizung standen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth,

    es gibt doch nichts Schöneres, wenn einem die Kinder nach früher fragen;-)...und wir ihnen von früher, zu unseren Adventszeiten und Weihnachten erzählen können....da gab es noch kein Handy/Smartphone und so ein Gedöns;-)....ich freu mich auf deine "alten" Fotos von früher...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Ja liebe Elisabeth auch ich würd mich über alte Fotos freuen wenn du sie einstellen magst. Ich geh auch schauen ob ich noch was von ganz, ganz früher
    find. lach.Alles liebe ilse.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elisabeth,
    ich mag die alten Fotos auch gerne sehen, bitte.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Elisabeth,
    es ist gut, dass du den vorigen Post stehen läßt. es ist dein Blog, da hat dein Mann recht.
    Bin gespannt, was für Bilder du Robert zeigen kannst.
    Einen schönen Mittwochabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen