Samstag, 2. November 2013

Tage im grau


 Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag Nebel ohne einen einzigen Sonnenstrahl
Samstag ... Regen!


Das Katzengejammere hier wollt Ihr gar nicht hören!

"Und ich? Soll ich vielleicht gar nicht braun werden in diesen Ferien?"
"Robert! In den Allerheiligen-Ferien wird man eh nie braun, weil das sind Herbstferien. Der Winter kommt immer näher!"
"Warum hab ich dann überhaupt Ferien?"

Das frägt sich die Mama  auch. Was können wir heute machen? Jennifer, Christian, Susanne und Robert ... langweilen sich. Wir hatten heute verschiedenes vor, der Regen ist gar nicht hilfreich.
12, 13, 14 und fast 18 Jahre ... das ist gar nicht so gut an einem Tisch unterzubringen!

Kommentare:

  1. Hier ist das Wetter auch nicht so schön. Wie wäre es mit Stollen backen?

    http://www.chefkoch.de/rezepte/464251139585181/Weihnachtsstollen-suesses-Prachtstueck-mit-Tradition.html

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    ich kann mir denken, dass es nicht leicht ist,
    die Rasselbande zu motivieren.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder mit den zum Himmel schauenden Katzen sind klasse.
    Sollen sie doch froh sein, dass ! sie frei haben.
    Hier gibt es das nicht und die Kinder müssen bei Regen in der Schule lernen :O)
    Alles ist relativ.

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich ja fürchterlich an bei euch :-) Aber ich kann es euch eigentlich nachempfinden. Nur heute lasse ich mich von dem grau in grau noch nicht anstecken. Heute mache ich mir Kerzen an und genieße die Zeit im Haus. Noch sind die Kinder auch guter Dinge.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,
    hab gestern Origami Anleitungen auf you tube entdeckt und fieberhaft angefangen zu probieren. da gibt es Anleitungen von gaaanz leicht bis gaaane schwer und man kann direkt zuschauen, wie´s gemacht wird. Meist nehmen sie ganz normales Papier (es gibt also keine Ausrede, denn das findet sich in jedem Haushalt, hihi) Fand ich extrem spannend und es machte Spaß einfach mal loszulegen. Passend zur Jahreszeit hatte ich nach Sternen zum selbermachen gesucht...
    Ihr Armen, bei uns war es die Tage oft sonnig und der Unterschied zum Nebelwetter sind WELTEN!!!!! Heute hats die Sonne auch bei uns nicht geschafft. Ich brauch jetzt ganz viel Wolle, Papier und Projekte ;-)
    EInen schönen Sonntag euch allen
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Ist typisch November liebe Elisabeth. Gar nicht so einfach, alle unter einen Hut zu bringen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elisabeth,
    danke für den Besuch bei mir und ja ich war in Poing ;) Sehr schön da!
    hihihi, Kinder und ihre Logik - einfach göttlich :D Ja, bei uns ist es ähnlich mit dem Wetter. Gestern noch ganz OK, aber heute WELTUNTERGANG. Tja, dann müssen wir uns es drinnen gemütlich machen.

    Liebe Grüße nach fast Mühldorf ;)
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo du Liebe,
    ganz entzückende Katzenbilder sind das. Tja, wenn sich die Kids genauso langweilen wie die Cats, dann müssen vermutlich Spiele und Beschäftigungen her, die für alle Altersklassen geeignet sind - Brettspiele, Activity, Verkleiden, zeichnen, malen, töpfern, Ketten basteln, schon mal Kekse backen & Co. Hier gibt's auch noch ein gutes Buch, das nicht nur für die Allerkleinsten geeignet ist: http://www.amazon.de/Spielebuch-Regentage-Viele-Kinder-Jugendliche/dp/3899941438
    Lustig, dass du in WIen am liebsten im Donauturm-Restaurant sitzt... vielleicht wegen der Ruhe und weil dir da mal nix abverlangt wird. Ich selber war nur zweimal dort oben, aber ich wohl bin eher so der Typ, der "unten mitmischen will" ;o))
    Habt noch einen schönen Sonntag!
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    Allerliebste rostrosige Grüße
    Traude ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne Katzenbilder, Elisabeth. Ja, bei uns war die letzten Tage auch nur Regen, typisch Herbst eben, was will man tun.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Ooooch, ihr Armen! Wir hatten Allerheiligen noch strahlenden Sonnenschein, gestern trüb und heute Regen. Meine 4 Männer sind heute mehrmals aneinander gekracht und mein Motto war "Ceep calm, school starts tomorrow!".

    Ich hab dir vor einigen Tagen eine Mail geschrieben, ist die angekommen oder stimmt deine Adresse im Blog nicht mehr?

    Ganz liebe Grüße und einen festen Drücker,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Und hat die Mama eine Antwort auf die Frage "Was machen wir?" gefunden.

    Ich hab grad mal überlegt - ich glaub, ich hab michschon beizeiten allein beschäftigt - so geht's mir heut noch. Der Tag ist immer viel zu kurz für all das, was ich neben Haushalt, Junior- Pflege und Familie zu gern machen möchte.

    Wie geht es dem Robert-Papa?

    Liebe Grüße aus dem elsieland

    AntwortenLöschen