Donnerstag, 26. September 2013

Übereinander


haben sie geschlafen. Bis ich Mamas Fotoapparat gestartet habe waren sie schon aufgewacht.
Die sind schon lustig, diese zwei Katerchen.
Ich muss mich grad an meinen neuen Stundenplan gewöhnen. So viele Stunden und nun auch noch Buchhaltung... das mag ich nicht, hab ich festgestellt, aber da muss ich jetzt durch.
Der Robert ist gestern natürlich gut gelaunt wieder nach Hause gekommen. Der Stress vom Morgen war vergessen, oder nicht ganz. Irgendwie quatscht er ja immer noch was hinterher, so ist er halt!
Mama hat ihn ein Käppi mitgegeben, dass hat er dann aber verliehen, weil er war schon lang genug "behütet", sowas sagt er dann.
Ich hab ihn die letzten Tage von eine anderen Seite kennengelernt. Weil ... ich bin ja Fan von ONE DIRECTION, und die kommen nicht nach München zum Konzert. Das ist sehr schlimm und nun wollte ich nach Düsseldorf. Verboten von den Eltern, weil da in Bayern Schule ist ...
Dann wollte ich nach England, da sind nämlich Ferien ... ersteinmal ... na lassen wir das. Ich arbeite da dran. Wenn ich nur wüsste wer erwachsen ist und mit mir und meiner Freundin den Trip machen würde. Das wäre ein Argument, da wäre das doch sicher, oder?
Nein, es hilft mir nix wenn Ihr mir nun schreibt ich kann doch ins Kino gehen, da läuft ein Film über die besten Jungs der Welt... weil, da war ich schon. Nicht nur einmal ...
Nun zu Robert.
Der KÄMPFT für mich ... aber wie. Ständig redet er auf Mama und Papa ein. Dass sie mir doch meinen Traum nicht zerstören dürfen, dass sie keine guten Eltern sind wenn sie mich nicht zum Konzert lassen und dass sie aufhören sollen mich mit Lisa zu vergleichen, weil sie ist ja wohl schon viel zu alt um das mit meiner Zeit zu vergleichen! Er sagt dann halt wieder, dass sie eine alte Dame ist, aber wir kennen ihn ja, so ist er.
UND dann will er mir nun ach noch SEIN Taschengeld schenken, damit ich fahren kann. Damit ich nicht mein ganzes Geld ausgeben muss und nur noch arbeiten für das Konzert.
Das wollen die Eltern nämlich auch nicht, weil ich soll ja für die Schule lernen. Das mach ich doch auch
...
Ach Ihr versteht mich bestimmt auch nicht.
Wer kann mir da bloss helfen?

Kommentare:

  1. Ja, die Pubertät, keiner versteht einen, denkst Du? Aber wir verstehen Dich nur zu gut. Aber auf der anderen Seite, sehen wir auch die Gefahren für Dich, alleine nach Düsseldorf, das ist nicht ohne. Aber ich denke ich bekommt schon einen Kompromiss hin. Bestell bitte der Mama, ich habe ihr eine Mail mit der Telefonnummer geschrieben.

    Ganz, ganz liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Schule sausen lassen für ein Konzert, das geht natürlich nicht. Aber wenn die Jungs wirklich so gut sind (ich muß zugeben, ich kenn' die nicht), dann werden sie sicher auch noch auf Tour gehen, wenn Du ein bißchen älter bist. Und vielleicht sind sie bei der nächsten Tour dann auch in München.

    AntwortenLöschen
  3. Mitten in der Woche ein Konzert, wer plant den sowas.
    In Bern ist doch auch eins an einem Freitag, vielleicht
    wäre das ja eine Alternative.....

    AntwortenLöschen
  4. Susanne, ist das Konzert nächstes Jahr in Düsseldorf in den Ferien? Wenn ja, und deine Eltern dich von München fliegen lassen, hole ich dich von Flughafen ab und geh mit dir da hin! Du übernachtest bei uns u d fliegst am nächsten Tag zurück! Wie wär das? Oder du bringst deine Mama gleich mit für einen Abend und ich setze mich dann mit deiner Mama irgendwo hin. Naaaa? Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  5. Susanne, ist das Konzert nächstes Jahr in Düsseldorf in den Ferien? Wenn ja, und deine Eltern dich von München fliegen lassen, hole ich dich von Flughafen ab und geh mit dir da hin! Du übernachtest bei uns u d fliegst am nächsten Tag zurück! Wie wär das? Oder du bringst deine Mama gleich mit für einen Abend und ich setze mich dann mit deiner Mama irgendwo hin. Naaaa? Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Susanne,
    ich Bern ist ein Konzert am 4.7 - das ist ein Freitag. Und Bern ist obendrein deutlich näher als die verbotene Stadt. Na, wie wärs?

    AntwortenLöschen
  7. Ich versteh dich Susanne, aber ich versteh auch deine Eltern. Meine beiden Mädels sind große Fans von 1D. Hier kommen sie im nächsten Jahr auch nur in den Norden, im Juli. Das ist auch alles schon ausverkauft.

    AntwortenLöschen
  8. Ich weiss nicht, was ich raten soll. Selbständiger machen würde Dich die Reise sicher. Aber mir kommt es auch zu früh vor, für das Alter ... Als Begleitperson würde ich mich wohl anbieten, auch wenn ich vermute, dass vielleicht die Lisa geeigneter wäre. Was meint sie denn dazu?

    AntwortenLöschen