Donnerstag, 22. August 2013

Nie mehr wird mich mein Auto so ansehen .... :-(


Heute morgen bin ich schon erschrocken. Mach die Haustüre auf und denke: "Oh, wer kommt denn da am frühen Morgen?"
Natürlich war es nur eine Sekunde ... ach so ... der gehört ja jetzt mir! Ein schwarzes Auto ... na gut, wenn es fährt .... !
Nix ist mehr mit meinem Nilpferd ... wollte nie mehr fahren.
Susanne hat den Multipla gehasst. Ich muss das echt so schreiben, es hat Formen angenommen die ich nicht ahnte. Sogar zur Firmung im Juni wäre sie zu Fuss gegangen, wenn sie da hätte einsteigen müssen!
So peinlich war das Auto für sie .... zur totalen Radfahrerin ist sie geworden.
Und nun? Fährt sie wieder mit.
Robert freut sich, dass er ganz hinten sitzten kann ... Mit Getränkehalter! Was dem Buben immer wichtig ist ... seltsam, oder?



Schattenspiele
am frühen Morgen:
 



Chippie ist immer noch so klein. Aber er frisst immer besser. Das wird schon werden!

"Rowdy" heisst der frechste Kater der Welt nun. Ich hoffe lieber Alex, dass es für Dich o.k. ist, dass wir ihn umgetauft haben. Er wird gross und grösser, es macht ihm nichts aus, dass er schlecht sieht. Er erobert sich auch so die Welt! Er räubert den ganzen Tag durchs Haus und wenn es irgendwo laut wird oder was umfällt ... dann war ER das! IHN wird niemand mehr am Strassenrand aussetzten, jetzt ist er soweit, dass er sogar Mäuse fangen kann und sich selbst ernähren. Das wollen wir aber gar nicht. ER bleibt auch bei uns! Er ist ständig unterwegs, aber ... wenn er dann zum kuscheln kommt ist er sehr liebebedürftig. Am liebsten hätte er die Nella als Mama, er kannte sein Mietze-Mama ja nicht .... wurde sich selbst überlassen, wohl in der Hoffnung, dass er es nicht überlebt ...

Die Nella wundert sich nur noch und geniesst die Sonne ... sie ist froh, dass sie schon älter und gemütlicher sein darf! Kinderkram ist ihr nicht wichtig.
Mama sein mag sie auch nicht. Gut, dann ist das so, das darf auch sein!


Süss, oder?
Robert ist der beste Katzen-Freund den ich mir vorstellen kann. Er kümmert sich so oft er kann.
Susanne muss sich ganz oft anhören, dass Chippie seine Katze ist ... und nur er mag zuständig sein.

Kommentare:

  1. ... so ich dachte sie fand das Fahrgefühl dann doch ganz toll... na meiner fährt wieder und ich muß jetzt noch rausfinden ob man auch den vorderen Beifahrersitz ausbauen kann... dann würde auch unser Tandem reinpassen :-)
    Liebe Grüße und Gute Fahrt
    Christine & Joshua

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. och Chris, in jedem Auto kann man den Sitz ausbauen...mein Mann ist Profi in sowas, wir haben ein Transportunternehmen und das macht erfinderisch :o)

      Löschen
  2. haha, bin ganz bei Susanne, wenn es ein häßliches Auto gibt, dann das Verflossne ;-) Euer neues Fahrrgestell sieht doch recht brauchbar aus, sicher viiiiel mehr Platz drin! Getränkehalter waren auch bei uns der Renner, Buben eben ;-)
    Wünsche euch ausschließlich gute Fahrten und gutes Ankommen mit dem schwarzen Blechle!
    Liebe Grüße nach Bayern
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Susanne ich kann Dich schon verstehen. Nun wird es besser, Du kannst wieder mitfahren.
    Viel Glück mit dem neuen Auto.
    Die Katzenbilder sind sehr süss.
    habt noch schöne Ferien
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Elisabeth,
    jetzt fahren alle wieder mit - ist auch toll, oder?
    Die Katzen sehen alle sehr schön aus. Eine richtige
    Rasselbande.
    Liebe Grüße schickt Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. oh Elisabeth, mensch muss ich lachen...du hast ja die gleiche Bande wie ich....wir hatten einen VW Kombi, auch gut 11 Jahre alt, so als Mama Daheim hin und her Auto, das reichte mir, da musste ich nicht aufpassen und auf dem Land sind die Strassen ja nicht so schön , gell :o)....boah, was war mein großer für ein böser Kerl zu dem Auto, das hasste er, das ist ein Spieser Auto, nein das fasste er nicht an !....nein, das durfte "seine" Werkstatt nicht betreten....nun ja, inzwischen nenne ich nen feuerroten (mich kennt jetzt jeder ) Kombi, einer bayrischen Marke (logisch, wenn der Sohn da arbeitet :o))

    ...aber herrlich, ihr seid genauso wie wir...und da wir ja hier nicht Haus und Hof verlassen können, werden wir wohl auch ein WE zu Besuch im Allgäu sein (habs ja nicht so weit) und den König Ludwig besuchen :o)....ähm ja und dann wäre da noch der alljährliche vor der Schule Klamotten Kauf Tag(e)...mein David schimpft jetzt schon ...er braucht doch gar nix neues.....da steht mir was bevor, alle Jahre wieder...

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Hey, ich kann es verstehen, Mach mal ne Umfrage, den mag fast keiner .... tut mir leid, liebe Chris!
    Viel Glück mit dem Neuen.
    Die Mietzen sind süss. Nun habt Ihr drei davon, und was macht da der Hund? Mag er das?
    liebe Grüsse, und auch von mir noch schöne Restferien
    Wir haben schon wieder Alltag
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir gleich, ich mag ihn :-) (wenn er fährt) und Joshua liebt es in der Mitte hinten zu sitzen mit dem vorderen Sitz umgeklappt.... Ich habe (in Deutschland) noch kein Auto erlebt, in dem man auf allen Sitzen so gut sitzt! :-)

      Löschen
  7. huhu ihr lieben :-))

    na, ich kann susanne echt verstehen, DAS auto mochte ich noch nie leiden..hihi...selbst nicht als michael schumac... werbung für den gemacht hat. grausig:-))
    ich werde mich am we hinsetzen und mal ne mail schreiben:-)

    ich grüss euch alle ganz lieb..eure sonnengewand^v^ geniesst die sonne und das neue auto *;-)*

    AntwortenLöschen
  8. Was für superzuckersüße Katzenbilder, liebe Elisabeth! Und ich glaube, euer (entzückender!) Rowdy hat sich seinen neuen Namen ehrenvoll verdient ;o))
    Was das Auto betrifft, das dürfte wohl des einen Leid, des anderen Freud sein - aber ich drück dir mal die Daumen, dass du dich an den Neuen auch bald so gut gewöhnst wie Susanne und Robert! :o))
    ♥♥♥ Ganz liebe rostrosige Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Lieben!
    Ach ist das schön, dass ich wieder Zeit habe bei euch vorbei zu schauen. Hab euch echt schon vermisst, doch jetzt hab ich wieder mehr Zeit und kann bei euch wieder mitlesen!
    Wünsch euch noch eine wunderschöne Restwoche!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab bei den Katzen des Nachbarn, vor einem Jahr in Darmstadt, auch gedacht, die müssen doch mal wachsen. Und dann hatten sie irgendwann, vielleicht nach einem Dreivierteljahr, doch erwachsene Katergesichter. Ich kann's nicht anders beschreiben, aber es fällt schon auf.
    Was das Auto angeht, da wäre ich nicht so g'schickert, aber meine Eltern haben zugegebenermaßen auch nie solche Autos gefahren. Susanne wird dann wohl keine Autoschrauberin. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. schöne Fotos, ich liebe das Auto aber leider kenn ich keines was nicht irgendwelche Macken hat :-(
    deswegen fahr ich einen riesengrossen Van, logisch zu zweit braucht man ein grosses Auto :-)
    LG
    Beatrice

    AntwortenLöschen