Freitag, 5. Juli 2013

Unsere Blogs waren vom Anbieter entfernt ....


Ob die Ameisen dran schuld waren?
Haben sie seltsame Dinge hier gemacht?


Sogar der Kuscheltier-Blog war weg .... Keine Sonnenschein-Kuscheltierezu finden! Oh!


Wir haben es selbst erstmal gar nicht bemerkt, nachts schlafen wir für gewöhnlich...
Doch dann kam eine SMS, heute morgen schon Mails ...
Und dann haben wir erschrocken geschaut.
Was nun? Beide Blogs entfernt ... Oh.
Der Blog-Anbieter verlangt eine Telefonnummer um unsere Blogs wieder zu aktivieren.


So was mag hier keiner .....
Aber... wenn Susanne fast weint, weil sie doch ohne den Blog "das Internet auch nicht mehr mag, weil das so unfair ist!"
...Robert "ich mach ein eigenes Internet, denen werde ich das aber zeigen!" schreit....
... wenn sogar der Vater spricht: "Ihr ohne Euer Blog und ohne Eure tollen Kontakte, das geht ja gar nimmer!"
Dann muss eine Lösung her! Ich selber hatte Herzklopfen, total Angst Euch alle verloren zu haben, nieeee mehr in "ich-darf-mitlesen-Blogs" zu kommen .... Ich habe so deutlich gespürt, dass ich ohne Blog und ohne Euch nicht sein mag.....
Die Lösung:
Der Anbieter hat nun eine Telefonnummer. Eine Handynummer .... viel Spass damit, so von Altenheim zu Altenheim, von Arzt zu Arzt ....
Unsere Nummer hier geben wir auf so einen Druck, durch solch unfaires Verhalten nicht raus. Der Anbieter hätte das ja auch über Mail machen können. Dann auch noch zu behaupten, dass seltsame Aktivitäten (das ist meine Wortwahl) stattgefunden haben. Doch der Titel von gestern? Oder weil es bei den Kuscheltieren "Kuscheltier-Armee" heisst? ....egal, der Anbieter findet es nicht nötig, uns zu sagen was wirklich los war. Eine Telefonnummer hat er nun als auch ...
... die Nummer gehört in weitesten Sinne schon zu uns ... aber wie gesagt, auch ganz alte Menschen haben heutzutage ein Handy, und wenn es so wie jetzt dafür gut ist, dass wir und Ihr
uns wieder beim Bloggen treffen können

Wie war das? Ich soll mich schonen, brav das echt sehr starke Antibiotikum nehmen, langsam machen. Also heute morgen war das schon sehr, ganz anders. Ich glaub ich hatte Bluthochdruck vor Aufregung und Ärger.
Nun also einen schönen, ruhigen Tag für uns
Wir waren kurz weg, sind nun wieder da und das freut uns sehr ... Euch hoffentlich auch!
Elisabeth

Kommentare:

  1. Oh! Das dachte ich schon gestern am Abend. Heute morgen dann gleich nochmal geschaut. Sag mal was ist das für eine Geschichte? Aber es ging auch anderen Bloggern so, das ist unfair. Und nun hat Euer Anbieter also Telefonnummern? Oh! Aha!
    die Anke

    AntwortenLöschen

  2. Menno, ich war soooo erschrocken, ich dachte, du hättest
    versehentlich gelöscht!!!!

    Also solch ein Schreck geht gar nicht!!!!

    Aber Ende gut, alles gut!!!

    herzlichst, Rachel

    AntwortenLöschen
  3. Komisch! Und die Person im Altenheim bekommt nun drei mal täglich Anrufe so wie ich von Telekom??

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  4. Hatte ich auch am Montag,ich musste ein Passwort per sms anmelden .Beim aufrufen stand der Blog wurde entfernt.
    Frag mich nicht was das ist,ich hab keinen Plan.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. hab mich gestern abend auch schon geschreckt, aber gedacht ich wart mal ab :) schön, dass ihr nicht weg seid!

    was wäre mit anbieter wechseln? wp will von mir keine telefonnummer.. (bis jetzt zumindest nicht)

    alles liebe, anna

    AntwortenLöschen
  6. Oh, was mag da nur vorgegangen sein?

    Nicht ärgern Elisabeth!

    viele Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir ist alles noch so wie immer, hoffentlich bleibts.

    Gruß elsie

    AntwortenLöschen
  8. hab auch überlegt, was da los sein könnte, als der blog nicht da war.... hab gehofft, heute ist wieder alles gut - und glücklicherweise ist es das auch - ihr würdet mir sonst sehr fehlen!
    liebe grüße von leni

    AntwortenLöschen
  9. Ach Mensch Elisabeth ... Irgendwie kommt immer irgendwo eine Aufregung her ... Warum kann nicht mal alles in gewohnten Bahnen verlaufen?
    Freue mich das ihr eine Lösung gefunden habt ...
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Das Internet - oder die Anbieter - oder was auch immer, kann einem ja echt Angst machen. Ich glaube, ich verstehe nur die Hälfte...

    Freue mich aber sehr, dass du noch bloggen kannst!

    herzlich,
    iren

    AntwortenLöschen