Freitag, 4. Mai 2012

Guten Morgen


sonnige Grüsse sendet Euch der Robert.
Ich bin sehr sauer, weil ... die Mama hat einfach die Susanne nicht aufgeweckt. Jeden Tag muss ich zuerst aufstehen und dann nehm ich die Medizin und frühstücke und dann kommt Susanne.
Heute nicht! Der Papa sagt, dass sie später Schule hat. Das geht doch überhaupt nicht. Sie hat immer so Schule wie jeden Tag. Und heute soll sie einfach weiterschlafen!
Leider wollte ich dann auch nicht wachbleiben, und anziehen auch nicht.
Leider war dann hier ganz schön was los. Gut,  nun haben sie es mir nochmal und nochmal erklärt. Ich steig auch in den Schulbus ein, weil meine Busfahrerin hat es mir auch nochmal erklärt. Aber das sag ich Euch: Morgen steh ich auch später auf!
...da grinst der Papa und sagt "Einverstanden!" .... ich versteh gar nichts mehr.
aber ich fahr zum ersten Mal mit kurzer Hose in die Schule heute. Das hab ich mir so ausgesucht.
bis später, da komm ich wieder heim
der Robert

Kommentare:

  1. Guten Morgen auch für Euch. Das kann ich mir gut vorstellen wie er wieder durcheinander gerät wenn der gewohnte Ablauf nicht eingehalten wird. Ich hab nun ein Buch gelesen über Autismus. Hab es doch tatsächlich in der Bücherei gefunden. Ist sehr interessant ich mail Dir noch dazu.
    Habt's einen schönen Tag, leider ist fürs Wochenend Regen vorausgesagt.
    ganz lieabe Grüsse
    Christl

    AntwortenLöschen
  2. Ach Robert, da hattet Ihr heute aber schon wieder einen aufregenden Tagesbeginn! Ich hoffe, Mutti sitzt jetzt schön in der Sonne bei einer Tasse Kaffee und kann mal für kurz alle Gedanken aussperren. Ob sie sich die Zeit nehmen kann?

    Einen schönen Tag
    Trautel

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wenn der Tagesablauf anders beginnt, wirds oft schwer. Ich kenne das.

    Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ich will auch immer ausschlafen, aber es geht nicht mehr. Das geht nur, wenn man jung ist, glaub ich.

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Ohja, das kenn ich auch so, die Abweichung vom Üblichen - morgen schlafen wir auch alle länger und ich kenne einen Burschen, der ganz traurig sein wird, nicht zur Schule zu dürfen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Auja, morgen wird ausgeschlafen! Versprochen, ja! :o)
    Ich hatte heute den Kindern, wegen angesagter kühlerer Temperaturen, wieder lange Hosen hingelegt, und was soll ich sagen? Sie haben protestiert und sind nun auch wieder mit kurzen losgezogen. Ich befürchte jetzt bekomme ich sie wieder bis in den Herbst hinein nicht dazu lange anzuziehen. Verrückt, oder!? ;o)
    Habt ein schönes Wochenende - mit ordentlich ausschlafen :o)
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Ich muss doch mal fragen, wer da immer diese wunderschönen Fotos macht? Irgendjemand bei euch in der Familie (oder gar mehrere?) haben einen wundervollen Blick dafür! Ein "Postkartenmotiv" nach dem anderen! Ich freu mich immer schon auf neue Impressionen aus eurem Leben!

    Das Robert nicht damit klar kam, dass Susanne auf einmal länger schlafen darf, kann ich verstehen. Und gleichzeitig hoffe ich, dass trotz "ganz schön was los gewesen" die Susanne dann auch wirklich länger schlafen konnte!

    Einen schönen Tag wünsche ich unbekannterweise

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,

    ich danke Dir sehr!!! Ich hatte Tränen in den Augen als ich Deine Zeilen las!!! Bei meinem Papa hatte die Wirtin unseren reservierten Raum an eine andere Gesellschaft abgegeben ... beinahe hätte es eine Prügelei gegeben ... mein Onkel hatte mir damals auch noch vorgeworfen, dass "es klar war, wenn ich das organisiere". Meine Mama hat damals noch Partei für mich ergriffen ... und jetzt war es bei Mama wieder ähnlich ... obwohl wir reserviert hatten. Wir standen da wie bestellt und nicht abgeholt. Meine Schwester erklärte mir ein paar Tage später, dass sie da auch an damals denken musste. Vorwürfe machte mir niemand. Gott sei Dank!!! Es tut weh sich solche Worte an einem solchen Tag sagen lassen zu müssen.

    Wir werden am Geburtstag meiner Mama wieder zusammen sein mit meinen Kindern und Enkeln, vielleicht schöne Bilderrahmen basteln für die Fotos meiner Mama ... mal schauen.

    Ganz liebe Grüsse
    Angelika (sag Robert bitte, dass er dafür morgen ganz lange schlafen soll ;-))))

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Robert,
    ich kann dich gut verstehen. Bei uns muss es morgens auch immer gleich ablaufen. Meine Tochter und ich würden sonst etwas vergessen, weil wir dann immer noch so müde sind.

    Was ich nicht so verstanden habe: warst du sauer, weil es heute morgen anders war als sonst oder weil du es ungerecht findest, wenn Susanne lange schlafen darf und du musst früh aufstehen?

    Ein schönes Langschläferwochenende wünscht dir und deiner Familie

    Ameleo

    AntwortenLöschen
  10. hallo robert:-))

    ich wünsch dir einfach viel spass in der schule und susanne ist ja nun auch in ihrer schule:-)) schönes we dir und deiner familie:-)
    lg die sonnengewand ^^v^^

    AntwortenLöschen
  11. *pssssst* Robert! Morgen ist Samstag! Da musst du wirklich nicht aufstehen :-)

    AntwortenLöschen
  12. das ist nicht gut zu verstehen, die Regeln sind für Robert durcheinander.
    Grüsse
    Carla

    AntwortenLöschen
  13. Alter ist nichts für Feiglinge!

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  14. Hey Robert

    Ich bin ganz stolz auf dich, dass du trotzdem in den Bus gestiegen und zur Schule gefahren bist. Das hast du toll gemacht.
    Weiss du, manchmal kann es mal sein, dass deine Schwester später Schule hat. Aber du schaffst es sicher auch alleine am Morgen, bist doch schon ein grosser, starker und intelligenter Robert :). Nächstes Mal einfach mal testen ob das geht, bevor du reklamierst :).

    Liebe Grüsse und schlaf morgen gut aus :)

    AntwortenLöschen