Freitag, 2. Dezember 2011

Könnt Ihr mich sehen?


"Ich bin für niemand mehr da in der Tagesstätte, so ist das Susanne!"
... hat er heut gesagt.

Kommentare:

  1. Das tut mir so leid für Robert. Vielleicht kann er ja doch bald zurückgehen in die Tagesstätte.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Robert, du bist vieleicht nicht mehr in der Tagesstätte aber für viele andere Manschen bist du ein Wichtiger und Liebenswerter Mensch. Ein besonder Mensch so wie es jeder Mansch ist jeder ist etwas besonderes und mansche so wie du sind nicht nur besonderes sondern etaws ganz besonderes.

    Es ist nicht deine Schuld !!!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Das stimmt einen sooo traurig und auch wütend. Und man fragt sich immer wieder: Warum nur?
    Wenn man ihm doch helfen könnte.

    AntwortenLöschen
  4. Ach Robert, Du bist sowas besonderes einmaliges Kind, was auch eine ganz besondere Tagesstätte verdient, die Dich auch verstehen und sich ganz doll um Dich kümmern. Mama und Papa versuchen alles um diesen Platz für Dich zu finden, nur manchmal geht es nicht sofort, es braucht Zeit und dort findest Du dann auch ganz tolle nette Freunde.

    ganz, ganz liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Nicht Deine Schuld. Ich fühl mich im verstecken mit Dir, Du kleiner Liebling
    Carla

    AntwortenLöschen
  6. und ob ich dich sehe, lieber Robert, das ist auch gut so !, denn DU musst dich vor nienamden verstecken, nein Du nicht, du bist ein gscheiter und lieber Bub, lass jetzt denen Ihr saublöds Geschwätz hinter dir, freu dich aufs Christkindle und glaub mir, alles wird wieder gut !
    .........................
    hinfallen, aufstehen, Krone richten, weiter gehen

    liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Es macht mich traurig ,dass alles zu lesen.

    Drück euch mal ganz lieb.

    LG Ramona

    AntwortenLöschen
  8. Ach Robert, das ist so schlimm für dich. Aber es gibt ganz viele Menschen für die du unendlich wichtig bist.
    Und bestimmt finden deine lieben tollen Eltern auch bald eine tagesstätte mit richtig guten Betreuern.

    AntwortenLöschen
  9. Du kleiner Kämpfer in der Welt.
    Ich sehe Dich.
    Wir sehen Dich.

    AntwortenLöschen
  10. Es macht mein Herz schwer und zerreißt es fast, das zu lesen....

    Traurige Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Ach Robert, es ist sehr traurig was du da grad wieder durchmachst.
    Aber du bist ein Kämpfer und meine Gedanken sind bei dir ♥♥♥

    Euch allen ein schönes Adventwochenende....liebe Grüße Eva!

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Robert,du wirst sehen in einer neuen Tagesstätte wirst du viele ganz tolle Freunde finden.Denn dich muß man einfach mögen und das spürst du auch,ganz besonders jetzt,aber deine tollen Eltern und die ganze Familie finden bestimmt das richtige für dich.Lasst euch alle ganz fest drücken. ilse aus wien.

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Robert!
    Ich suche noch heute nach einer schönen Geschichte für dich. Die lese ich dir dann vor. Und wenn es soweit ist, dann schreibe ich dir.

    Alles wird gut...

    Die Aurum

    AntwortenLöschen
  14. Ach Robert,
    ich bin so traurig mit dir, dass du nicht mehr in die KiTa kannst...
    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Robert,

    manchmal treffen die Erwachsenen Entscheidungen, die sind gut.
    Und manchmal treffen sie Entscheidungen, die sind nicht so gut.
    Auch kinder machen manchmal etwas richtig und manchmal etwas falsch.
    Das ist so im Leben.
    Nun hat Deine Tagesstätte eine falsche Entscheidung getroffen und Du bist darüber sehr traurig.
    Aber weißt Du, ich habe es auch schon erlebt, daß ich über Entscheidungen sehr traurig war und geweint habe.
    Aber da darf man nicht sehr lange traurig sein, denn es wird sich eine neue Lösung finden.

    Ich hoffe, Du kannst bald wieder fröhlich sein.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Roooobert!

    Hier kommt deine Geschichte...

    http://hoher-berg.blogspot.com/2011/12/eine-geschichte-fur-robert.html

    Eine Freundin

    PS: Ich habs extra für dich auf Youtub hochgeladen, zum immer wieder anschauen.

    AntwortenLöschen
  17. Ach Robert, es macht mich traurig das zu lesen. Es tut mir so leid, dass Du so unter dem Verhalten dieser Leute leidest.

    Ich drücke Dich und Deine Mama mal ganz fest. Ich hoffe du lachst bald wieder.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen