Montag, 11. April 2011

Schon wieder ... Susanne von Schule abgeholt...dann auch noch Robert

Michael und ich haben die ganze Küche ausgeräumt. Beide Kinder in der Schule, kein Tageskind da. Er wollte die Wände streichen .... anderen Boden verlegen .... und nun habe ich Susanne geholt. Er ist auf dem Weg Robert abzuholen. Schon wieder krank, beide ???


Robert in Holland...dem Gesicht nach weiss er damit nichts anzufangen. Er fühlt sich in Griechenland, hat er mir auf meine Frage "Wo bist Du, wenn Du die Augen zumachst ... die Blumen duften ... und die Sonne kitzelt Deine Nase?" Griechenland ... da war er noch nie! Wir fahren gleich mit beiden zu einer anderen, neuen Ärztin. Und wenn das nicht bald aufhört ... ja dann ... brechen wir irgendwie zusammen....
21 Arzttermine in den letzten fünf Wochen .... mit den Kindern!

Kommentare:

  1. Es gibt nichts Schlimmeres als wenn Kinder krank sind, hoffentlich hat dieser Spuk bald ein Ende.
    Liebe Grüße, den Kindern gute Besserung und euch viel Kraft.

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Robert und Susanne baldige, gute Besserung und euch weiterhin viel Kraft und Liebe zueinander. es grüßt euch herzlich ilse.

    AntwortenLöschen
  3. Herrje, ihr könnte ja bald ein Taxiunternehmen aufmachen!
    Gute Besserung den Beiden!

    Liebe Grüße,

    Judith

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere Dich, so viel um die Ohren und dann noch soviele Berichte und Fotos von Robert, der Katze, den schönen Blumen.

    Ich danke Dir und wünsche Gesundheit und Kopf hoch bei all dem Streß.

    Liebe Grüße

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Welche Symptome haben die beiden denn? Wenn sie sich schlapp fühlen und auch mal Fieber haben, dann sollte mal auf Pfeiffersches Drüsenfieber hin untersucht werden.

    Auf jeden Fall alles Gute den beiden!

    AntwortenLöschen
  6. Das gefällkt mir alles gar nicht :-(.
    Ich schicke mal eine ganze Kiste Kraftreserven zu Euch, und noch ein Päckchen "werdet bald gesund!" lege ich oben drauf.
    Ganz liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Oh je, ich wünsche euch ganz dringend daß es besser wird!!
    Ein wunderschönes Bild von Robert in "Griechenland"
    Liebe Grüße Connx

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,
    das ist wirklich ganz schön heftig. Wünsche allen ganz schnell gute Besserung.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabeth,

    das klingt ja furchtbar. Das nimmt einen als Eltern so sehr mit. Ich wünsche den Beiden gute und vor allem schnelle Besserung, damit Du auch wieder mehr zur Ruhe kommst.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Ach Elisabeth.... Kann man Euch irgendwie am Wochenende helfen? Das ist ein ernstgemeintes Angebot!!!

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsch euch das Allerbeste und dass ein wenig Ruhe einkehrt bei euch. Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  12. oh nein, da können wir uns ja die Hand reichen...

    Gute Besserung an alle!

    AntwortenLöschen
  13. ach Elisabeth, ich möcht dich jetzt einfach nur ganz fest drücken.....
    mehr Trost weiß ich leider nicht. Es wird wieder besser - ganz sicher!!!

    AntwortenLöschen
  14. Gute Besserung!
    Hoffentlich hört das bald auf.

    VLG
    Nilaja

    AntwortenLöschen
  15. Meine Güte. Schlimmer gehts bald nimmer. Ich wünsche und hoffe sehr, das euch bald geholfen wird. LG Inge

    AntwortenLöschen
  16. liebe elisabeth,
    gute besserung den beiden!!!
    hoffe für euch, dass bald wieder etwas ruhe bei euch einkehrt.
    alles liebe,
    regina

    AntwortenLöschen
  17. ...na nun reicht es aber langsam, liebe Elisabeth,
    wünsche schnelle gute Besserung und euch viel Kraft und Durchhaltevermögen,
    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elisabeth und Familie, das ist happig, deshalb hoffe ich, daß Martinas Päckchen schnell bei Euch ankommt. Ich hab' auch noch eine Extraportion Lenensfreude hineingepackt.
    Hanz herzliche Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen
  19. Ach Mensch!
    Da seid ihr Lieben ja wirklich gebeutelt im Moment.
    Haltet durch!
    Ich drück die Daumen, dass bald alles wieder gut wird. Bei mir in der Schule sind die Infekte auch wie die Pest, lang und hartneckig.
    Liebe Grüße und ein dicker Drücker
    Michaela

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elisabeth,

    das ist ja Wahnsinn und Horror: 21 Arzttermine in so kurzer Zeit.
    Sind es bei Susanne schon wieder die Ohren?
    Und bei Robert, zu Hause auch diesmal wieder alles in Ordnung? Wenn er sich in der Schule nur wohler fühlen würde! Hoffentlich mehren sich dann nicht auch die Anfälle wieder!

    Ich wünsche Euch eine gute Nacht und dass der morgige Tag ruhig verläuft.

    Liebe Grüße
    Sommersprosse

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elisabeth,
    bin wieder da.
    Liest sich nicht gut.
    Es ist schon spät und ich kann nicht klar denken. Ich sende euch allen Kraft und große Geduld.
    Ganz lieben Gruß
    OOna

    AntwortenLöschen
  22. 2. Versuch! Vorhin hat sich der PC aufgehängt

    Och Mönsch! Das tut mir so leid!!!! Aber da habt ihr nun auch nichst davon :-(

    Ich wünsche euch viel viel Kraft und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  23. Wie gehts den beiden jetzt?

    Liebe Grüße und gute Besserung und dir eine Mütze Schlaf!

    AntwortenLöschen